Schalke: Farfan mit Ausstiegsklausel

SID
Mittwoch, 16.05.2012 | 11:58 Uhr
Jefferson Farfan (2.v.l.) hat sich gerade erst zu Schalke bekannt, da gibt es schon wieder Gerüchte
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
Alaves -
Leganes
Serie A
Live
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna -
Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Jefferson Farfans Zukunft schien geklärt, der Peruaner kann Schalke allerdings 2013 verlassen. Claudio Pizarro bleibt weiter ein Thema. Und: Ein Hannoveraner ist im Gespräch.

Vor drei Wochen wurde dann endlich mal Klarheit in die Personalie Jefferson Farfan gebracht. Monatelange wurde über die Zukunft des Peruaners spekuliert, dann wurde bekannt: Farfan verlängert seinen Vertrag bei den Königsblauen bis 2016.

Ruhig wird es um den Rechtsaußen allerdings trotzdem nicht. Wie die "Sport-Bild" berichtet, gibt es in Farfans neuem Vertrag eine Ausstiegsklausel, die es ihm erlaubt, Schalke 2013 für 15 Millionen Euro zu verlassen. "Das kann gut sein", sagte der 27-Jährige dazu.

Doch momentan fühlt sich Farfan auf Schalke richtig wohl. "Ich will mit Schalke deutscher Meister werden", sagt er. Dazu müsse sich der Verein allerdings weiter verstärken. "Neue Spieler sind sehr wichtig. Wir haben mit Raul einen wichtigen Spieler verloren. Deswegen denke ich, dass wir noch zwei, drei neue Spieler brauchen."

Einer dieser Neuzugänge könnte Claudio Pizarro sein. Der Bremer, der Werder definitiv verlassen wird, steht angeblich in Dortmund und Schalke auf dem Wunschzettel . "Ich werde das weder dementieren noch bestätigen. Ich kann nur sagen, dass Claudio Pizarro ein mehr als guter Stürmer mit einer Super-Quote ist", hält sich Manager Horst Heldt gegenüber "Bild" bedeckt.

Rausch: "Schalke ist ein toller Verein"

Gerüchte gibt es auch um einen weiteren Namen. Konstantin Rausch von Hannover 96 soll angeblich ein Kandidat bei den Knappen sein. Der Vertrag des Linksfußes bei den Niedersachsen läuft 2013 aus. Über eine Verlängerung wird derzeit nicht verhandelt.

"Es gibt keine Gespräche im Moment. Ich wollte erst mal die Saison zu Ende spielen, mache mir im Urlaub in Ruhe Gedanken. Wir haben doch keine Not, das schnell machen zu müssen, ich habe doch noch ein Jahr Vertrag", so Rausch, der zum angeblichen Interesse Schalkes sagt: "Ich habe davon noch nichts gehört. Aber Schalke ist ein toller Verein..."

Rausch stellt allerdings auch klar: "Ich fühle mich bei 96 sehr wohl, denke bisher nicht an einen Wechsel. Hannover ist mein erster Ansprechpartner."

Jefferson Farfan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung