Zeichen stehen auf Abschied zwischen Torwart und TSG

Medien: Frankfurt an Starke interessiert?

Von Martin Grabmann
Dienstag, 01.05.2012 | 11:44 Uhr
Tom Starke wechselte 2010 vom MSV Duisburg in den Kraichgau zur TSG Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Trotz der Hoffenheimer Fanproteste gegen Tim Wiese bei der Niederlage ihrer Mannschaft gegen den 1. FC Nürnberg scheint der Transfer beschlossene Sache. Für Tom Starke stehen die Zeichen daher auf Abschied: Geht es nach Frankfurt?

Die Meinung der TSG-Anhänger war klar: "Scheiß auf Wiese" und "Wiese - betreten verboten" stand auf den Plakaten in der Fankurve. Der aktuelle Stammtorhüter Tom Starke hingegen wurde nach dem Spiel mit Sprechchören in die Kurve gerufen, obwohl er sich beim 0:1 einen Fehler erlaubte.

TSG-Trainer Markus Babbel scheint das jedoch kalt zu lassen, er setzt weiter alles daran, Tim Wiese in den Kraichgau zu holen. "Ich bin ein Fan von Tim Wiese!", sagte Babbel der "Bild".

Tom Starke bleibt trotzdem loyal zu seinem derzeitigen Arbeitgeber: "Nachdem wie die Woche lief, gibt es viele Klubs, die sich melden und fragen, was los ist. Aber solange keine Entscheidung gefallen ist, lege ich mich auf Hoffenheim fest."

Ein interessierter Verein soll Eintracht Frankfurt sein. Manager Bruno Hübner kommentierte das gegenüber "Bild" nicht, fand aber lobende Worte für Starke: "Ich weiß, dass Tom ein guter Typ ist, ich kenne ihn aus Duisburg."

Tom Starke im Steckbrief



Werbung
Werbung
Werbung
Werbung