Innenverteidiger lehnt Vertragsangebot ab

Maroh verlässt Nürnberg zum Saisonende

SID
Sonntag, 06.05.2012 | 16:14 Uhr
Dominic Maroh wechselte 2008 zum 1. FC Nürnberg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Dominic Maroh wird den 1. FC Nürnberg mit Saisonende verlassen. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger lehnte nach langwierigen Verhandlungen das Vertragsangebot des Vereins endgültig ab.

"Es hat keine finanziellen Gründe. Ich hatte nicht das Gefühl, dass der Verein fest mit mir plant", sagte Maroh, der sich im Konkurrenzkampf nicht hinter Per Nilsson, Timm Klose sowie einem noch zu verpflichtenden Nachfolger für den zu Bayer Leverkusen wechselnden Philipp Wollscheid anstellen wollte.

"Dafür habe ich in dieser Saison zu gute Leistungen gezeigt." In dieser Spielzeit zählte der gebürtige Schwabe seit dem 14. Spieltag zur Stammbesetzung.

Auch Bunjaku, Eigler und Judt nahmen Abschied

Maroh stand beim Club seit Juli 2008 unter Vertrag und absolvierte 56 Bundesligaspiele (zwei Tore) und 20 Zweitligaspiele (ein Tor) für die Franken.

Auch Albert Bunjaku (zum 1. FC Kaiserslautern), Christian Eigler und Juri Judt nahmen mit dem letzten Spieltag Abschied vom Club. Nachwuchsspieler Manuel Zeitz soll an den Zweitligisten SC Paderborn ausgeliehen werden. Der 21-Jährige, im Sommer vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken nach Nürnberg gewechselt, konnte sich bei den Profis bislang nicht durchsetzen.

Dominic Maroh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung