Innenverteidiger lehnt Vertragsangebot ab

Maroh verlässt Nürnberg zum Saisonende

SID
Sonntag, 06.05.2012 | 16:14 Uhr
Dominic Maroh wechselte 2008 zum 1. FC Nürnberg
© Getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Dominic Maroh wird den 1. FC Nürnberg mit Saisonende verlassen. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger lehnte nach langwierigen Verhandlungen das Vertragsangebot des Vereins endgültig ab.

"Es hat keine finanziellen Gründe. Ich hatte nicht das Gefühl, dass der Verein fest mit mir plant", sagte Maroh, der sich im Konkurrenzkampf nicht hinter Per Nilsson, Timm Klose sowie einem noch zu verpflichtenden Nachfolger für den zu Bayer Leverkusen wechselnden Philipp Wollscheid anstellen wollte.

"Dafür habe ich in dieser Saison zu gute Leistungen gezeigt." In dieser Spielzeit zählte der gebürtige Schwabe seit dem 14. Spieltag zur Stammbesetzung.

Auch Bunjaku, Eigler und Judt nahmen Abschied

Maroh stand beim Club seit Juli 2008 unter Vertrag und absolvierte 56 Bundesligaspiele (zwei Tore) und 20 Zweitligaspiele (ein Tor) für die Franken.

Auch Albert Bunjaku (zum 1. FC Kaiserslautern), Christian Eigler und Juri Judt nahmen mit dem letzten Spieltag Abschied vom Club. Nachwuchsspieler Manuel Zeitz soll an den Zweitligisten SC Paderborn ausgeliehen werden. Der 21-Jährige, im Sommer vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken nach Nürnberg gewechselt, konnte sich bei den Profis bislang nicht durchsetzen.

Dominic Maroh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung