Maroh verlässt Nürnberg zum Saisonende

SID
Sonntag, 06.05.2012 | 16:14 Uhr
Dominic Maroh wechselte 2008 zum 1. FC Nürnberg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Dominic Maroh wird den 1. FC Nürnberg mit Saisonende verlassen. Der 25 Jahre alte Innenverteidiger lehnte nach langwierigen Verhandlungen das Vertragsangebot des Vereins endgültig ab.

"Es hat keine finanziellen Gründe. Ich hatte nicht das Gefühl, dass der Verein fest mit mir plant", sagte Maroh, der sich im Konkurrenzkampf nicht hinter Per Nilsson, Timm Klose sowie einem noch zu verpflichtenden Nachfolger für den zu Bayer Leverkusen wechselnden Philipp Wollscheid anstellen wollte.

"Dafür habe ich in dieser Saison zu gute Leistungen gezeigt." In dieser Spielzeit zählte der gebürtige Schwabe seit dem 14. Spieltag zur Stammbesetzung.

Auch Bunjaku, Eigler und Judt nahmen Abschied

Maroh stand beim Club seit Juli 2008 unter Vertrag und absolvierte 56 Bundesligaspiele (zwei Tore) und 20 Zweitligaspiele (ein Tor) für die Franken.

Auch Albert Bunjaku (zum 1. FC Kaiserslautern), Christian Eigler und Juri Judt nahmen mit dem letzten Spieltag Abschied vom Club. Nachwuchsspieler Manuel Zeitz soll an den Zweitligisten SC Paderborn ausgeliehen werden. Der 21-Jährige, im Sommer vom Drittligisten 1. FC Saarbrücken nach Nürnberg gewechselt, konnte sich bei den Profis bislang nicht durchsetzen.

Dominic Maroh im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung