Nach nur einem Jahr

Chris verlässt VfL Wolfsburg

SID
Freitag, 18.05.2012 | 12:48 Uhr
Chris (M.) bestritt nur acht Bundesligaspiele für den VfL Wolfsburg.
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der 33-jährige Brasilianer Chris verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg nach nur einer Saison.

Der 33-jährige Brasilianer Chris verlässt den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg nach nur einer Saison. Der Innenverteidiger, der mehrere Jahre für Eintracht Frankfurt gespielt hatte und beim VfL lediglich acht Bundesliga-Partien bestritt, erhielt nach eigener Aussage vom Freitag keinen neuen Vertrag.

Chris geht davon aus, in der kommenden Woche seinen neuen Klub präsentieren zu können. Insgesamt bestritt der Südamerikaner in seiner Karriere bisher 133 Partien in der Bundesliga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung