Donnerstag, 03.05.2012

Bayern München muss auf Vertragsverlängerung warten

Arjen Robben hält FC Bayern weiter hin

Entgegen der Hoffnung von Bayern Münchens Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Rummenigge bleibt die Vertragsverlängerung mit Superstar Arjen Robben weiterhin eine Hängepartie.

Wie lange Arjen Robben (l.) noch mit Thomas Müller jubeln kann, ist unklar
© Getty
Wie lange Arjen Robben (l.) noch mit Thomas Müller jubeln kann, ist unklar

"Es dauert noch. Wir müssen noch abwarten", sagte dessen Vater und Berater Hans Robben dem Fachmagazin "kicker".

Rummenigge hatte zuletzt angekündigt, dass der 2013 auslaufende Vertrag mit dem Niederländer "so gut wie verlängert" sei.

"Arjen wird noch lange beim FC Bayern bleiben."

Angebote anderer Vereine

Robben hatte die bereits als sicher geltende Verlängerung bis 2015 zuletzt auf Eis gelegt und von Angeboten anderer Klubs berichtet.

Hintergrund war unter anderem eine handfeste Auseinandersetzung mit seinem Teamkollegen Franck Ribery in der Halbzeitpause des Champions-League-Halbfinals gegen Real Madrid.

Arjen Robben im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Arjen Robben ist mit der Situation zufrieden

Robben: "Halbfinals nicht wegen Fitness verloren"

Arjen Robben und der FC Bayern München überzeugen derzeit nur bedingt

Defensivarbeit! Ancelotti kritisiert Robben

Lewandowski und Robben mussten sich erst aneinander gewöhnen

Lewandowski über Robben: "War am Anfang schwierig mit ihm"


Diskutieren Drucken Startseite
22. Spieltag
23. Spieltag

Bundesliga, 22. Spieltag

Bundesliga, 23. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.