Fussball

Felix Magath erwartet Diego-Rückkehr

Von Daniel Keller
Zurück in die Zukunft? Diego könnte kommende Saison wieder für den VfL Wolfsburg auflaufen
© Getty

Bahnt sich da eine spektakuläre Rückkehr an? Spielmacher Diego könnte im Sommer zum VfL Wolfsburg zurückkehren. Der Brasilianer ist an Atletico Madrid nur ausgeliehen und bis 2014 an die Wölfen gebunden.

"Er hat ab 1. Juli Vertrag bei uns. Nach jetzigem Stand wird er beim Trainingsauftakt erscheinen. Unsere Zuschauer können sich auf ihn freuen", so VfL-Trainer Felix Magath zur "Bild".

Die fußballerischen Fähigkeiten Diegos sind unbestritten. Am Mittwoch gewann der 27-Jährige die Europa League mit Atletico Madrid und erzielte beim 3:0-Finalsieg gegen Bilbao ein Tor.

Doch ist eine Rückkehr überhaupt denkbar? Im Mai 2011 verließ Diego im Abstiegsendspiel des VfL Wolfsburg bei 1899 Hoffenheim das Mannschaftshotel, als Magath ihm mitteilte, dass er nicht in der Startelf stehen würde.

Streit nicht ausgeräumt

Der Zoff ist immer noch nicht ausgeräumt. Auch Diego kann nur wenig zu seiner Zukunft sagen: "Außerhalb des Platzes müssen die Funktionäre entscheiden. Ich will da spielen, wo man mich liebt."

Möglich ist auch, dass Magath mit seinen Aussagen den Preis für Diego hochtreiben will. Für 10 Millionen Euro dürfte der Brasilianer wohl gehen.

Der aktuelle Kader des VfL Wolfsburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung