Donnerstag, 12.04.2012

Thomas Schaaf nach dem 2:2 gegen Mönchengladbach

"Das hat uns Selbstvertrauen und Mut gegeben"

Bei Werder Bremen ist die Liste der angeschlagenen und verletzten Spieler vor dem Auswärtsspiel am Freitag beim VfB Stuttgart (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) noch länger geworden. Im Abschlusstraining des Bundesligisten stürzte Florian Hartherz unglücklich auf die Schulter - ob er gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um die Europa-League-Teilnahme mitwirken kann, ließ Trainer Thomas Schaaf am Donnerstag noch offen.

Werder-Trainer Thomas Schaaf (l.) mit seinem Kapitän Clemens Fritz
© Getty
Werder-Trainer Thomas Schaaf (l.) mit seinem Kapitän Clemens Fritz

Hartherz wäre ein Kandidat als Ersatz für Sebastian Boenisch, der nach seiner Notbremse beim 2:2 gegen Mönchengladbach zwei Spiele gesperrt wurde.

Mittelfeldmann Zlatko Junuzovic plagen weiterhin Knieprobleme. Er macht die Reise nach Stuttgart aber mit. Philipp Bargfrede, Sebastian Prödl und Marko Arnautovic stehen dagegen nicht zur Verfügung.

"Gegen Gladbach haben wir die Dinge selbst in die Hand genommen", erklärte Schaaf. "Das hat uns Selbstvertrauen und Mut gegeben." Deshalb fahre man zuversichtlich nach Stuttgart, wo eine Rechnung offen ist. Im Vorjahr erlebten Werder ein 0:6-Debakel.

Thomas Schaaf im Steckbrief

Werder Bremen im Trainingslager in Belek
Mehmet Ekici (l.) und Werder Bremen unterliegen im ersten Test gegen den RSC Anderlecht mit 1:2
© Getty
1/9
Mehmet Ekici (l.) und Werder Bremen unterliegen im ersten Test gegen den RSC Anderlecht mit 1:2
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm.html
Eigentlich ist das Wetter in der Türkei ja immer ein bisschen besser. Aber in diesem Jahr muss sich Thomas Schaaf dick einpacken
© Getty
2/9
Eigentlich ist das Wetter in der Türkei ja immer ein bisschen besser. Aber in diesem Jahr muss sich Thomas Schaaf dick einpacken
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=2.html
Werder flog ins Trainingslager nach Belek, um dem schlechten Wetter zu entkommen...
© Getty
3/9
Werder flog ins Trainingslager nach Belek, um dem schlechten Wetter zu entkommen...
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=3.html
So richtig ging der Plan nicht auf. Stattdessen kamen stürmische Zeiten auf Werder zu
© Getty
4/9
So richtig ging der Plan nicht auf. Stattdessen kamen stürmische Zeiten auf Werder zu
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=4.html
Dann schüttete es auch noch in Strömen. Thomas Schaaf war begrenzt begeistert
© Getty
5/9
Dann schüttete es auch noch in Strömen. Thomas Schaaf war begrenzt begeistert
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=5.html
Marko Arnautovic (M.) machte da während des Schauers schon eine bessere Figur
© Getty
6/9
Marko Arnautovic (M.) machte da während des Schauers schon eine bessere Figur
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=6.html
Wie die begossenen Pudel: Nach dem Training hieß es auslaufen und abtrocknen
© Getty
7/9
Wie die begossenen Pudel: Nach dem Training hieß es auslaufen und abtrocknen
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=7.html
Zurück im Trockenen nahm sich Marko Arnautovic Zeit für den Pressetalk
© Getty
8/9
Zurück im Trockenen nahm sich Marko Arnautovic Zeit für den Pressetalk
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=8.html
Auch Claudio Pizarro sprach mit den Medien. Er weiß noch nicht, ob er bei Werder bleibt
© Getty
9/9
Auch Claudio Pizarro sprach mit den Medien. Er weiß noch nicht, ob er bei Werder bleibt
/de/sport/diashows/1201/Fussball/werder-bremen-sturmfront/trainingslager-belek-thomas-schaaf-claudio-pizarro-marko-arnautovic-schauer-strand-sturm,seite=9.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Markus Gisdol steht wohl in Kontakt mit dem HSV und Werder

Medien: HSV und Werder buhlen um Gisdol

Eichin zur Werder-Krise: "Es war vorhersehbar"

Eichin: Werder-Krise? "War vorhersehbar"

Fin Bartels hat Adduktoren

Werder: Bartels hat Adduktorenprobleme


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
27. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 27. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.