Magath lässt Startelf noch offen

Patrick Helmes wieder fit, Ashkan Dejagah lädiert

SID
Freitag, 13.04.2012 | 15:55 Uhr
Patrick Helmes hat seine muskulären Probleme überwunden und steht wieder im Kader
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der VfL Wolfsburg kann beim Heimspiel gegen Aufsteiger FC Augsburg am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) wieder auf Stürmer Patrick Helmes bauen. Der achtfache Saisontorschütze hat seine muskulären Probleme überwunden.

"Er fühlt sich wie neu und freut sich auf das Spiel", sagte VfL-Trainer Felix Magath und ließ damit offen, ob er den zuletzt in Hannover verletzt pausierenden Helmes in die Startelf beordern wird.

Fehlen wird den Niedersachsen möglicherweise der zuletzt glänzend aufgelegte Ashkan Dejagah, der wegen einer Zerrung nur eingeschränkt trainieren konnte.

Der Kader des VfL Wolfsburg im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung