Vor dem Spiel gegen Hannover-Wolfsburg

Patrick Helmes für Niedersachsen-Derby fraglich

SID
Montag, 09.04.2012 | 17:45 Uhr
Patrick Helmes kam im Winter 2011 für fünf Millionen Euro aus Leverkusen nach Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Dem VfL Wolfsburg droht der Ausfall von Patrick Helmes für das Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 am Mittwoch.

Der Stürmer ließ am Montag das Training aus, nachdem er zwei Tage zuvor bei der 1:3-Niederlage gegen Borussia Dortmund zur Halbzeit mit Oberschenkelproblemen hatte ausgewechselt werden müssen.

"Ich hoffe, es haut noch hin, aber ich will auch nicht, dass es wieder anfängt zu zwicken. Vielleicht ist es besser, wenn ich einen Tag länger aussetze", sagte Helmes. Als Ersatz für den 13-maligen Nationalspieler könnte Wintereinkauf Giovanni Sio in die Startelf rücken.

Patrick Helmes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung