Babbel: "Weis und Salihovic sind zwei Eckpfeiler dieses Teams."

Salihovic und Weis verlängern bis 2016

SID
Freitag, 20.04.2012 | 11:09 Uhr
Sejad Salihovic (l.) und Tobias Weis sind wichtige Stützen im Mittelfeld von 1899 Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Trainer und Manager Markus Babbel von TSG 1899 Hoffenheim setzt seine Kaderzusammenstellung für die kommende Spielzeit zielstrebig fort und hat die Verträge mit Sejad Salihovic und Tobias Weis bis 2016 verlängert.

Babbel, der bereits die beiden Defensivspieler Matthieu Delpierre (VfB Stuttgart) und Stephan Schröck (SpVgg Greuther Fürth) in Kraichgau geholt hatte, machte sich für einen Verbleib der beiden Mittelfeldspieler stark.

Der vor einem Monat abgelöste Sportdirektor Ernst Tanner hatter sich von den beiden Hoffenheimer Profis noch trennen wollen.

Beide "verkörpern ein Stück Hoffenheim"

"Weis und Salihovic sind zwei Eckpfeiler dieses Teams. Ich bin froh, dass wir sie überzeugen konnten. Sie spielen in unseren sportlichen Planungen eine bedeutende Rolle. Darüber hinaus verkörpern die beiden ein Stück Hoffenheim, die Fans können sich mit ihnen identifizieren. Das sollte man in dem Zusammenhang nicht vergessen", sagte Babbel.

Salihovic ist seit 2006 bei Hoffenheim unter Vertrag und war maßgeblich am Aufstieg von der Regionalliga bis in die Bundesliga beteiligt.

Der 27 Jahre alte Bosnier aus Berlin machte 181 Spiele für die Badener und erzielte 47 Tore. Weis kam 2007 vom VfB Stuttgart zur TSG. Der 26-Jährige brachte es bislang auf 101 Einsätze, davon 75 in der Bundesliga.

Der Kader von 1899 Hoffenheim auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung