Montag, 16.04.2012

DFL vergibt TV-Rechte

Medien: Sky behält Pay-TV-Rechte bis 2017

Der TV-Sender Sky soll nach Informationen der "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe) auch von 2013 bis 2017 die Live-Rechte im Pay-TV-Bereich für die Spiele der 1. und 2. Liga behalten. Auch die ARD-Sportschau bleibe bestehen.

Medienberichten zufolge erhält Sky die Bundesliga-Pay-TV-Rechte von 2013 bis 2017
© spox
Medienberichten zufolge erhält Sky die Bundesliga-Pay-TV-Rechte von 2013 bis 2017
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Diese Empfehlung pro Sky und Sportschau werde der Vorstand der Deutschen Fußball Liga (DFL) den 36 Profi-Klubs auf der Vollversammlung in Frankfurt am Main aussprechen.

Es sei zu erwarten, dass die Vereine der Empfehlung folgen, schreibt die Zeitung weiter. Für den TV-Zuschauer würde sich in diesem Falle nichts ändern.

Auch die Telekom hatte um die Live-Rechte mitgeboten. Die Gesamtsumme der TV-Einnahmen lag bisher bei 412 Millionen Euro. Experten gehen davon aus, dass der künftige Preis bei über 500 Millionen Euro liegen könnte.

Bundesliga: Spielplan, Ergebnisse, Tabelle

Das könnte Sie auch interessieren
Der FC Bayern München ist zum 5. Mal in Folge Meister

Reaktionen zum FCB-Titel: "Ich fühle mich als Teil der Familie"

David Alaba brachte die Bayern mit einem direkten Freistoßtor in Führung

Schützenfest! Bayern ist zum 27. Mal Meister

Stefan Kießling diskutierte nach der Niederlage mit den Fans

"Scheiß Kölner": Kießling wollte "keinen beleidigen"


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.