"Einen raushauen, der sich gewaschen hat"

SID
Donnerstag, 05.04.2012 | 15:28 Uhr
Jürgen Klopp ist seit 2008 Trainer von Borussia Dortmund
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Markige Worte des Meisterstrainers vor dem Duell mit Magath und Wolfsburg: Jürgen Klopp, Coach des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund, kündigte für das Auswärtsspiel des BVB am kommenden Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) beim VfL Wolfsburg einen spektakulären Auftritt des Deutschen Meisters an.

"Wir haben eine gute Trainingswoche absolviert und werden nun die letzten beiden Einheiten auch noch vernünftig hinlegen. Dann gucken wir, wer zur Verfügung steht, bauen eine Mannschaft, fahren nach Wolfsburg und dann werden wir am Ostersamstag einen raushauen, der sich gewaschen hat", sagte der Coach des Tabellenführers am Donnerstag.

Zugleich lobte Klopp das Team seines Gegenübers Felix Magath und verwies auf die bisher starke Rückrunde des VfL. "Wolfsburg ist auf dem besten Weg in das internationale Geschäft. Das sah vor der Winterpause noch anders aus. Jetzt ist es eine stabile Formation. Es wird eine schwere Aufgabe", sagte Klopp.

Um den Titel erfolgreich zu verteidigen, müsse Dortmund aber ohnehin an seine Grenzen gehen: "Wir haben aber auch keine leichte Aufgabe mehr. Wir gehen von einer schweren Aufgabe in die nächste."

Jürgen Klopp im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung