Arabischer Investor für Hertha BSC?

Von Mustafa Görkem
Samstag, 21.04.2012 | 13:08 Uhr
Gibt es für die Hertha bald wenigstens finanziell Grund zum Jubeln?
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Laut Medienberichten plant die arabische Airline Etihad Airways, als Investor bei Hertha BSC einzusteigen. Die Berliner könnten sich bei einer Kooperation auf einen zweistelligen Millionenbetrag freuen.

Etihad Airways, eine Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, plant für die nächste Saison, als Investor bei Hertha BSC einzusteigen. Wie "Bild" berichtet, soll dies unabhängig von der Ligazugehörigkeit der abstiegsgefährdeten Berliner geschehen. Das Gesamtvolumen der Finanzspritze belaufe sich auf 10 bis 15 Millionen Euro.

Ziel von Etihad Airways sei es, die bestehende Zusammenarbeit mit Air Berlin zu erweitern und sich damit besser in Deutschland zu vermarkten. Bekannt wurde die Fluggesellschaft unter anderem durch die Kooperation mit Manchester City, dessen Haupt- und Trikotsponsor sie ist.

Am 29. Mai findet die Mitgliederversammlung der Hertha statt. Es wird vermutet, dass die Verhandlungen bis dahin zum Abschluss gebracht werden und der neue Investor auf der Versammlung vorgestellt wird.

Hertha BSC im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung