Magath hofft auf Patrick Helmes

SID
Freitag, 06.04.2012 | 15:50 Uhr
Patrick Helmes (M.) hat in den letzten sechs Spielen sechs Tore für den VfL erzielt
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Trainer Felix Magath vom VfL Wolfsburg hofft am Ostersamstag gegen Tabellenführer Borussia Dortmund (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) auf einen Einsatz des zuletzt starken Patrick Helmes. Der Stürmer plagte sich nach fünf Toren in den vergangenen vier Spielen mit Oberschenkelproblemen, absolvierte nur Lauftraining.

"Er hat mir gesagt, dass es schon besser geht, er hat im Lauftraining einen guten Eindruck hinterlassen", sagte Magath vor dem wichtigen Heimspiel. Helmes will nach dem Abschlusstraining über einen Einsatz entscheiden.

Freude bereitete Magath hingegen der Besuch von VW-Chef Martin Winterkorn beim Training am Donnerstag: Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen AG brachte Lob mit. "Die Mannschaft hat jetzt mehr Selbstvertrauen und vieles hat sich verbessert.

In den letzten Spielen hat sie sich zusammengerauft", sagte Winterkorn, der angesichts des neunten Tabellenplatzes aber realistisch blieb. "Von Europa brauchen wir nicht reden. Alles, was jetzt kommt, ist die Kür." Magath freute sich über das "schöne Signal und den Ansporn" vor der Heimpartie gegen Dortmund.

Patrick Helmes im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung