Felix Magath adelt Raul

"Bester ausländischer Profi aller Zeiten"

SID
Sonntag, 29.04.2012 | 14:54 Uhr
Felix Magath hat Raul 2010 in die Bundesliga geholt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Wolfsburg Trainer Felix Magath hat den spanischen Ausnahmespieler Raul von Konkurrent FC Schalke 04 als besten ausländischen Bundesligaspieler aller Zeiten bezeichnet.

Zum Abschied des 34-Jährigen sagte Magath der "Welt am Sonntag": "Raul gehört zu den wenigen, die das gesamte Spiel ständig im Blick haben. Meiner Meinung nach hat es nie einen besseren Ausländer in der Bundesliga gegeben", sagte Magath.

Selbst im Vergleich zu Franck Ribery und Arjen Robben stehe Raul eine Stufe über diesen Spielern. "Ich bin sicher, dass er noch zwei Jahre auf diesem Niveau hätte spielen können. Ich habe in meiner Trainerkarriere den einen oder anderen Transfer getätigt. Aber Raul nach Deutschland geholt zu haben, wird auch für mich immer ein Highlight bleiben", sagte der 58-Jährige.

Magath hatte den spanischen Weltstar als Trainer von Schalke im Jahr 2010 von Real Madrid in die Bundesliga geholt.

Raul im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung