Freitag, 20.04.2012

Angeblicher Kabinenzoff mit Arjen Robben

Medien: FC Bayern bittet Franck Ribery zur Kasse

Nach dem von der "Sport Bild" vermeldeten Kabinenzoff zwischen Bayerns Franck Ribery und Arjen Robben soll der Franzose jetzt nach Informationen der "Bild" zu einer Geldstrafe verdonnert worden sein.

Franck Ribery (r.) soll sich nach dem Real-Spiel mit Teamkollege Arjen Robben angelegt haben
© Getty
Franck Ribery (r.) soll sich nach dem Real-Spiel mit Teamkollege Arjen Robben angelegt haben
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Wegen der Ausführung eines Freistoßes im Halbfinal-Hinspiel gegen Real Madrid sollen, so meldete die "Sport Bild" gestern, Franck Ribery und Arjen Robben in der Halbzeitpause verbal aneinander geraten sein.

"Lass Toni schießen, der hat im Training fast alles getroffen", soll Robben bei einem Freitstoß in der 45. Minute gefordert haben. Kroos schoss - der Ball landete in der Mauer.

Von Münchner Seite gab es zu dem Vorfall keine Aussage, Pressesprecher Markus Hörwick sagte lediglich: "Was in der Kabine passiert, bleibt in der Kabine. Wir sagen da gar nichts zu."

Woher kommt Robbens Veilchen?

Die "Bild" geht jetzt noch einen Schritt weiter und meldet am Freitag, dass Ribery nach dem Spiel sogar mit den Fäusten auf Robben losgegangen sei.

Weiter wird spekuliert, dass ein Veilchen auf Robbens rechter Wange vom Angriff des französischen Teamkollegen stammen könne.

Am gestrigen Mittwoch wurden beide zum Rapport zu Hoeneß, Rummenigge und Nerlinger bestellt. Das Resultat laut "Bild": Ribery muss eine Geldstrafe zahlen und sich darüber hinaus bei Robben und der Mannschaft entschuldigen.

Trainer Jupp Heynckes wollte die Vorfälle am Freitag nicht näher kommentieren: "Grundsätzlich möchte ich dazu sagen, dass es Tabuzonben gibt in einer Fußballmannschaft. Ich bin der Meinung, dass Interna auch Interna bleiben sollen. So verfahre ich immer. Alles andere sind Spekulationen. Deshalb werde ich dazu keine Stellung nehmen", so Heynckes.

Bayerns Franck Ribery im Steckbrief

Pressestimmen zum Bayern-Sieg gegen Real
ESPN - USA ("Vorteil Bayern")
1/11
ESPN - USA ("Vorteil Bayern")
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international.html
AS - Spanien ("Das Bernabeu entscheidet")
2/11
AS - Spanien ("Das Bernabeu entscheidet")
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=2.html
Marca - Spanien ("Jetzt gilt es im Bernabeu")
3/11
Marca - Spanien ("Jetzt gilt es im Bernabeu")
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=3.html
Sport.es - Spanien ("Madrid beißt in München ins Gras")
4/11
Sport.es - Spanien ("Madrid beißt in München ins Gras")
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=4.html
11 Freunde
5/11
11 Freunde
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=5.html
NZZ - Schweiz
6/11
NZZ - Schweiz
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=6.html
Blick - Schweiz
7/11
Blick - Schweiz
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=7.html
n-tv
8/11
n-tv
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=8.html
Voetbal International - Niederlade ("Super Mario bei Bayern in den Fußspuren vom 'Bomber'")
9/11
Voetbal International - Niederlade ("Super Mario bei Bayern in den Fußspuren vom 'Bomber'")
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=9.html
Express
10/11
Express
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=10.html
Der Spiegel
11/11
Der Spiegel
/de/sport/diashows/1204/fussball/champions-league/pressestimmen-international/fc-bayern-muenchen-real-madrid-hinspiel-pressestimmen-spanien-deutschland-international,seite=11.html
 

Adrian Bohrdt
Das könnte Sie auch interessieren
Karl-Heinz Rummenigge hat eine Ansage in Bezug auf die neue Saison gemacht

Rummenigge mit klarer Ansage für neue Saison

Auch 2016 feierte der FC Bayern seine Titel auf dem Rathausbalkon

So läuft die Meisterfeier des FC Bayern

Rick Karsdorp spielt seit 2004 für Feyenoord Rotterdam

Rick Karsdorp an die Isar?


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.