Auch FC Bayern sendet Glückwünsche

Nowitzki gratuliert Kloppo und Dortmund

SID
Sonntag, 22.04.2012 | 13:26 Uhr
Dirk Nowitzki verfolgte die Bundesliga auch in den USA sehr aufmerksam
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Aus mehr als 8.000 Kilometern Entfernung erreichten den deutschen Meister Borussia Dortmund die Glückwünsche von NBA-Star Dirk Nowitzki. Auch der FC Bayern gratulierte dem BVB.

"Hallo Kloppo, hier ist der Dirk aus Dallas. Gratulation zu eurer Meisterschaft. Sehr, sehr wohl verdient. Ich habe es natürlich verfolgt. Die Bayern waren zwar nahe dran. Aber ihr ward am konstantesten über die gesamte Saison", sagte US-Basketball-Meister Dirk Nowitzki von den Dallas Mavericks in seiner vom ZDF-Sportstudio aufgezeichneten Grußbotschaft.

Nowitzki stand bei der Sportler-Wahl 2011 zusammen mit Klopp und der Dortmunder Mannschaft ganz oben auf dem Podest. Klopp machte dem deutschen Ausnahme-Athleten postwendend ein Angebot.

"Dirk, danke, wenn du willst, kommen wir zu einem Spiel vorbei. Wir sind alle sehr basketballaffin. Wir haben einen Basketballkorb in unserer Halle. Die Jungs spielen außergewöhnlich gut. Lukasz Piszczek ist der Larry Bird aus Polen", sagte Klopp. Larry Bird gewann mit den Boston Celtics in den 80er-Jahren drei NBA-Titel und ist Hall of Famer.

Auch der FC Bayern teilt Glückwünsche mit

"Borussia Dortmund hat eine sehr gute Saison gespielt, die Mannschaft hat Klasse und Konstanz bewiesen und ist deshalb verdient Deutscher Meister 2012 geworden", teilte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge am Sonntag in einer Presseerklärung mit.

"Der FC Bayern München gratuliert der Mannschaft, dem Trainer und den Verantwortlichen von Borussia Dortmund zum Titelgewinn!", hieß es weiter. Im Vorfeld des 32. Spieltages hatten sich die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters mit vorzeitigen Gratulationen noch zurückgehalten.

Die Tabelle der Bundesliga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung