Montag, 16.04.2012

Laut Medienberichten

DFL darf Rechte am DFB-Pokal vermarkten

Die DFL könnte in dieser Woche zum letzten Mal nur die Fernseh- und Internet-Rechte an der Bundesliga verkaufen, will die "Sport Bild" aus dem Ligavorstand erfahren haben.

Das diesjährige DFB-Pokalfinale findet am 12. Mai in Berlin statt
© Getty
Das diesjährige DFB-Pokalfinale findet am 12. Mai in Berlin statt

Demnach sollen in den Verhandlungen mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) über die Verlängerung des bis 2013 laufenden Grundlagenvertrages, der auch die Finanzströme zwischen Liga und Verband regelt, erreicht werden, dass die DFL in Zukunft auch die Rechte am DFB-Pokal vermarkten darf.

So sollen von der Saison 2016/17 an für beide Seiten höhere Gesamteinnahmen generiert werden. Der DFB erzielt für die Pokal-Rechte künftig nur noch rund 34 Millionen Euro pro Saison statt wie bisher 48,5 Millionen Euro.

So sollen von der Saison 2016/17 an für beide Seiten höhere Gesamteinnahmen generiert werden. Der DFB erzielt für die Pokal-Rechte künftig nur noch rund 34 Millionen Euro pro Saison statt wie bisher 48,5 Millionen Euro.

Der Plan der Liga sieht vor, dass der DFB-Pokal bei der nächsten Ausschreibung in Anbindung an die Bundesliga-Rechte verkauft werden soll. So könnte etwa das sogenannte Paket F, das in diesem Jahr sieben Live-Spiele im Free-TV umfasst (Eröffnung der Hin- und Rückrunde, Relegation, Supercup) um das DFB-Pokal-Halbfinale und -Finale aufgestockt werden. Einzelne Pokalrunden könnten an Pakete der Bundesliga-Livespiele im Pay-TV gekoppelt werden.

Die Tabelle der Bundesliga

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2011/2012
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
© Getty
1/6
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue.html
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
© Getty
2/6
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=2.html
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
© Getty
3/6
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=3.html
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
© Getty
4/6
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=4.html
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
© Getty
5/6
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=5.html
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
© Getty
6/6
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=6.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
6. Spieltag
7. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Die DFL könnte in dieser Woche zum letzten Mal nur die Fernseh- und Internet-Rechte an der Bundesliga verkaufen. In Zukunft sollen auch die Rechte am DFB-Pokal vermarktet werden.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.