Nerlinger scoutet in Frankreich

Olivier Giroud im Visier der Bayern?

Von Christian Bolzer
Sonntag, 29.04.2012 | 16:16 Uhr
Im Länderspiel gegen Deutschland lieferte Giroud seine Visitenkarte ab und traf zur Führung
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Premier League
Sa16:00
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Mi00:15
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Mi19:45
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Do02:45
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Fr02:45
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Fr20:45
Monaco -
Toulouse
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Sa16:00
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:15
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So17:00
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
So17:00
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
So17:00
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
So19:00
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
Mi02:45
River Plate -
Guarani
J1 League
Mi12:00
Shimizu -
Osaka
J1 League
Mi12:00
Kobe -
Kashima
League Cup
Mi20:45
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Do00:15
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Do02:00
Sevilla -
AS Rom

Christian Nerlinger sucht nach einem Olic-Ersatz und hat laut Medienberichten Sturmtank Olivier Giroud vom HSC Montpellier beobachtet. Ist er als Stürmer hinter Gomez eingeplant? Der Franzose ist allerdings nicht der einzige Spieler in Toulouse, der internationales Interesse hervorgerufen hat.

Während die Spieler und der Trainerstab des FC Bayern München nach der "Magischen Nacht" von Madrid und dem damit verbundenen Champions-League-Finaleinzug noch auf Wolke sieben schwebten, saß Sportdirektor Christian Nerlinger bereits wieder im Flieger - diesmal auf dem Weg nach Frankreich. Genauer gesagt zum Spiel des Tabellenführers der Ligue 1 HSC Montpellier beim FC Toulouse.

Wie schon länger gemutmaßt wird, steht HSC-Stürmer Oliver Giroud auf der Wunschliste der Bayern. Auch wenn Präsident Uli Hoeneß Zweifel äußerte, der 1,92m große Angreifer sei seiner Meinung nach Mario Gomez in der Spielweise zu ähnlich. Trainer Jupp Heynckes hat laut "tz" weiterhin Interesse am französischen Goalgetter, der beim 1:0-Erfolg seiner Mannschaft ausnahmsweise nicht einnetzte.

Auch Arsenal und L'pool vor Ort

Das Tor des Tages erzielte Younes Belhanda. Diesen Namen sollte man besser nicht vergessen, denn der Marokkaner äußerte zuletzt sein Interesse an der Bundesliga: "Ich mag Deutschland, insbesondere Bayern München und Borussia Dortmund", so der 22-zu "L'Equipe". Direkten Kontakt habe es jedoch noch nicht gegeben.

Es kann also spekuliert werden, warum Nerlinger in Toulouse weilte. Übrigens genauso wie Arsenal-Scout Gilles Grimandi und Kenny Dalglish, Trainer des FC Liverpool. Auch die Reds wollen auf Grund der enttäuschenden Saison (aktuell Platz 8 in der englischen Premier League) auf dem Transfermarkt tätig werden. Ein Schnäppchen würden daher wohl weder Giroud, noch Belhanda werden.

Olivier Giroud im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung