Entscheidungsspiel gegen Hoffenheim

Hertha bangt vor letztem Spiel um Christian Lell

SID
Sonntag, 29.04.2012 | 12:15 Uhr
Christian Lell droht vor dem Entscheidungsspiel um den Abstieg auszufallen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Abwehrspieler Christian Lell von der abstiegsbedrohten Hertha hat sich am Samstag bei der 0:4-Auswärtsniederlage gegen den FC Schalke 04 eine schwere Fußprellung zugezogen.

Das teilte der Verein am Sonntagmittag mit. Ob der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger im entscheidenden Heimspiel am kommenden Samstag gegen die TSG 1899 Hoffenheim auflaufen kann, ist noch unklar.

Leichte gesundheitliche Probleme haben Torwart Thomas Kraft, der über muskuläre Beschwerden klagt. Außenverteidiger Felix Bastians laboriert an einer leichten Fußprellung.

Christian Lell im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung