Nach Knie-OP am Dienstag

Gladbach: Saison für Thorben Marx gelaufen

SID
Donnerstag, 12.04.2012 | 16:16 Uhr
Gladbachs Thorben Marx (l.) wird in dieser Spielzeit wohl nicht mehr spielen können
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Für Thorben Marx von Borussia Mönchengladbach ist die Saison vorzeitig gelaufen. Der Mittelfeldspieler ist am Dienstag am Knie operiert worden und fällt nach eigener Aussage etwa vier Wochen aus.

Der Mittelfeldspieler ist am Dienstag am Knie operiert worden und fällt nach eigener Aussage etwa vier Wochen aus. Der 30-Jährige hatte die Verletzung in der vergangenen Woche im Training erlitten.

"Ich habe plötzlich Schmerzen im rechten Knie verspürt. Es war kein direkter Zweikampf, aber ich musste das Training abbrechen und bin sofort zum Arzt gefahren. Auf den Ultraschall-Bildern war die Verletzung dann zu sehen", sagte Marx auf der Gladbacher Homepage.

Bei dem Eingriff sei ein Stück des Innen- und des Außenmeniskus entfernt worden: "Die Operation ist gut verlaufen, sodass ich jetzt schon in der Reha bin."

Thorben Marx im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung