Samstag, 21.04.2012

Isländer in England heiß begehrt

Hoffenheim fordert 10 Millionen für Sigurdsson

Der isländische Nationalspieler Gylfi Sigurdsson, der derzeit von 1899 Hoffenheim an den Premier-League-Klub Swansea City ausgeliehen ist, hat das Interesse mehrerer englischer Vereine geweckt.

Bei Swansea City zählt Gylfi Sigurdsson zu den Leistungsträgern
© Getty
Bei Swansea City zählt Gylfi Sigurdsson zu den Leistungsträgern

Neben Swansea sollen sich auch Newcastle United und der FC Arsenal um den torgefährlichen Mittelfeldspieler bemühen.

"The Sun" berichtet, dass die TSG für den 22-jährigen, der 2010 vom FC Reading nach Hoffenheim wechselte und in 36 Bundesligapartien 9 Tore schoss, rund zehn Millionen Euro verlangt. Sigurdsson hat in Hoffenheim noch einen Vertrag bis 2014.

Nach seiner ordentlichen Debütsaison spielte er unter Holger Stanislawski keine große Rolle und wurde im Wintertransferfenster nach England ausgeliehen, wo er zuletzt aufblühte und als mitverantwotlich für die gute Saison von Aufsteiger Swansea gilt.

Gylfie Sigurdsson im Steckbrief

Mustafa Görkem

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.