Donnerstag, 26.04.2012

Interims-Coach hält Zukunft offen

Schaefer in Köln erster Ansprechpartner

In der Trainerfrage beim abstiegsbedrohten Bundesligisten 1. FC Köln ist Interimscoach Frank Schaefer offenbar der erste Ansprechpartner. "Wir werden ihn fragen und nach Saisonende mit ihm zusammen entscheiden. Er hat mir gesagt, 'Toni, ich bin da so wie du, ich lasse mich von niemandem irgendwo reindrücken'", sagte Toni Schumacher dem Fachmagazin "Kicker".

Frank Schaefer soll den 1. FC Köln vor dem Abstieg bewahren
© Getty
Frank Schaefer soll den 1. FC Köln vor dem Abstieg bewahren
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Die Chancen auf ein langfristiges Engagement des äußerst beliebten Schaefer, der bereits in der Vorsaison mehr als ein halbes Jahr den Chefposten bekleidet hatte, scheinen aber nicht allzu groß zu sein.

"Ich möchte ganz klar sagen, dass ich den Job angetreten habe, um in 4 plus x Spielen alles zu investieren, um den Verein in der Bundesliga zu halten. Das ist Status quo. Daran hat sich nichts geändert und daran wird sich nichts ändern", sagte Schaefer, der nach der Entlassung von Stale Solbakken eingesprungen ist.

Die Rückmeldung der Fans auf der Mitgliederversammlung, auf der er gefeiert worden war, habe ihn gefreut, so Schaefer. "Aber wir sind uns einig, dass wir von der Personengebundenheit runterkommen müssen. Jetzt wird wieder alles sehr an meiner Person festgemacht. Das ist falsch, das wollen wir nicht. Die kölsche Gefahr, Personen in den Vordergrund zu rücken, ist o.k., aber ich warne davor. Es geht nur zusammen."

Als weiterer Trainerkandidat wird beim FC der Fürther Aufstiegstrainer Mike Büskens gehandelt.

Der 1. FC Köln im Überblick

Die Top-Torjäger der Bundesliga 2011/2012
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
© Getty
1/6
Rang 1: Klaas-Jan Huntelaar vom FC Schalke 04 (29 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue.html
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
© Getty
2/6
Rang 2: Mario Gomez vom FC Bayern München (26 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=2.html
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
© Getty
3/6
Rang 3: Robert Lewandowski von Borussia Dortmund (22 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=3.html
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
© Getty
4/6
Rang 4: Lukas Podolski vom 1. FC Köln (18 Tore) muss sich den vierten Rang allerdings teilen, mit...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=4.html
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
© Getty
5/6
... Marco Reus von Borussia Mönchengladbach (18 Tore) und...
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=5.html
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
© Getty
6/6
Claudio Pizarro von Werder Bremen (18 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/bundesliga/torjaeger/torschuetzenliste-2011-2012-mario-gomez-papiss-demba-cisse-klaas-jan-huntelaar-abdellaoue,seite=6.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Frank Schäfer war mit Unterbrechungen seit 1982 für den Geißbock-Klub aktiv

Ex-Cheftrainer Schaefer verlässt 1. FC Köln

Thomas Bröker verzichtet für seinen Wechsel nach Köln auf die Bundesliga

Köln verpflichtet Düsseldorfer Bröker

Frank Schaefer soll als Leiter Sport die Konzepte für die sportliche Gesamtstrategie des FC erarbeiten

Köln setzt auf Doppellösung Schaefer/Jakobs


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.