Knie-Klausel im Vertrag?

Medien: Neue Verwirrung um Adler und den HSV

Von Savas Savidis
Mittwoch, 18.04.2012 | 18:55 Uhr
Rene Adler war vor seinen zahlreichen Verletzungen die Nummer eins im DFB-Tor
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Der Leverkusener Torwart Rene Adler ist auf der Suche nach einem neuen Verein. Ein Wechsel zum Hamburger SV galt als sicher. Nun soll es offenbar Probleme wegen der Verletzungsanfälligkeit Adlers geben - die Hanseaten fordern Berichten zufolge eine "Knie-Klausel".

Das Rene Adler bei Bayer Leverkusen nur noch die Bank wärmt, ist in der Fußball-Welt allseits bekannt. Deshalb galt ein Wechsel des Torhüters im Sommer zum Ligakonkurrenten Hamburger SV als sicher.

Doch nun gibt es anscheinend Streit um die Gesundheit des 27-Jährigen. Wie "NDR 90,3" berichtete, soll Adler aufgrund seiner häufigen Verletzungen nur gegen eine "Knie-Klausel" einen Vierjahresvertrag bei den Hanseaten unterschreiben können. Damit wäre der HSV für mögliche langfristige Ausfälle Adlers abgesichert.

Bericht ist "Quatsch"

Die Hamburger Clubetage stempelte diesen Bericht als "Quatsch" ab und dementierte jegliche Vertragsbedingungen.

Sportchef Frank Arnesen erklärte erst jüngst: "Wenn alles gut geht, kommt Adler."

Es soll sich nur noch um letzte Vertragsdetails handeln, die mit dem Berater des Schlussmanns geklärt werden müssen. Unklar ist nur, welche Details das sind.

Rene Adler im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung