News und Gerüchte

Medien: Spurs locken Marin

Von Stefan Mohr
Mittwoch, 25.04.2012 | 11:43 Uhr
Marko Marin soll ein Kandidat bei Tottenham Hotspur sein
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Die Gerüchte um einen Wechsel von Marko Marin zu einem europäischen Top-Klub reißen nicht ab. Angeblich hat Tottenham Hotspur die Nase vorn. Herthas Raffael will nicht in die zweite Liga. Zieht es den Brasilianer in die Wüste? Kofferpacken heißt es möglicherweise auch für Wolfsburgs Alexander Madlung.

 

Marin zu Tottenham? Nach Wiese, Naldo und Pizarro könnte der Aderlass bei Werder Bremen im Sommer weitergehen. Objekt der Begierde, wie schon in der Gerüchteküche des letzten Jahres: Marko Marin. Tottenham-Coach Harry Redknapp soll laut "Sport-Bild" am Mittelfeldspieler interessiert sein.

War ein Transfer nach England im Winter angeblich noch am Veto Marins gescheitert, haben sich in Bremen die Vorzeichen aufgrund des möglichen Verpassens der Europa-League-Qualifikation geändert. Klaus Allofs hatte bereits erklärt, einen Abschied Marins nicht kategorisch auszuschließen.

Auch der Ex-Nationalspieler, dessen Formkurve bei den Hanseaten äußerst schwankend verlief, scheint einem Wechsel nicht abgeneigt zu sein. Gerüchten zufolge buhlen neben Tottenham auch Inter Mailand sowie Dynamo Moskau und Zenit St. Petersburg um Marin, der noch bis 2013 bei Werder unter Vertrag steht.

 

Raffael in die Wüste? Sein Potenzial konnte Raffael in dieser Saison nur selten abrufen. Dennoch weckt der Brasilianer Begehrlichkeiten, vor allem weil der Hertha der Sturz in die zweite Liga droht. Bei Abstieg gilt ein Abgang als sicher.

Dann könnte es den Mittelfeldmann in die Wüste ziehen. Aus Katar soll ihm laut "Bild" ein Angebot vorliegen. "Ja, ich habe mit Vertretern des Königshauses aus Katar schon Gespräche geführt. Sie haben ein Angebot gemacht. Ich habe Herthas Manager Michael Preetz informiert", bestätigte Berater Dino Lamberti.

Der erklärte allerdings auch, dass ein Wechsel innerhalb Europas aber "Priorität" habe. Noch darf sich allerdings auch die Hertha Hoffnung auf einen Verbleib Raffaels machen. Lamberti: "Bei Klassenerhalt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er bei Hertha bleibt."

 

Madlung nach England? Vom Typ wäre Alexander Madlung mit seinen 1,93 perfekt geeignet für die Premier League. Angeblich könnte der kopfballstarke Innenverteidiger, dessen Vertrag beim VfL Wolfsburg noch bis 2013 läuft, im Sommer Per Mertesacker nach England folgen.

Denn trotz sechs Jahren in der VW-Stadt und der Tatsache zuletzt sogar Kapitänsbinde getragen zu haben, plant Felix Magath laut "Bild" nicht mehr mit dem zweimaligen Nationalspieler. Stattdessen hat Magath beim VfL Wolfsburg ein Auge auf den Bremer Sebastian Prödl geworfen. Für Madlung soll es dagegen Interessenten aus England und Russland geben.

Die aktuelle Bundesliga-Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung