Fivepack zu den Samstagsspielen

"Das mit dem Rechnen ist nur Gequatsche"

Von SPOX
Freitag, 06.04.2012 | 16:16 Uhr
Zählt Mathematik nicht zu seinen Hobbys: Hertha-Coach Otto Rehhagel (l.)
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

In Köln steigt am 29. Spieltag das Krisenduell gegen Werder Bremen. Bruno Labbadia verrät Fredi Bobic' Fernsehvorlieben ("ein spannender Kirchenfilm"). Dieter Hecking und Stefan Kuntz hoffen auf Wunderheilung und Otto Rehhagel hält nicht viel von Mathematik.

1. FC Köln - Werder Bremen (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Köln gegen den Lieblingsgegner. Der FC hat gegen Werder zu Hause sowohl die meisten Siege (26) als auch Tore (92) vorzuweisen. Bremen hingegen hat in Köln seit dem 4:1-Sieg am 11. Dezember 2005 überhaupt keinen Treffer mehr in Köln erzielt.

Zahl des Spiels: Köln hat vier seiner letzten fünf Heimspiele verloren. Mit 58 Gegentoren ist die FC-Abwehr die anfälligste der Liga, in den letzten drei Spielen setzte es zwölf Gegentore.

Zitat des Spiels: "Nein, es helfen uns keine Reden weiter. Es müssen Taten folgen. Wir müssen zusammenhalten, gemeinsam kämpfen." (Bremens Sokratis über Werders Talfahrt, doch der Spruch hätte in dieser Woche auch von jedem Kölner kommen können)

VfB Stuttgart - 1. FSV Mainz 05 (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Cacau gegen die Offensive seines VfB Stuttgart. Der Nationalstürmer wird auch gegen Mainz zunächst auf der Bank Platz nehmen. Bruno Labbadia baut neben Vedad Ibisevic auf den Flügeln auf Martin Harnik und Julian Schieber. Aus unerfindlichen Gründen macht Sportdirektor Fredi Bobic Cacau dennoch Hoffnung: "Wir werden alles dafür tun, dass er mit zur Europameisterschaft kann."

Zahl des Spiels: Die Stuttgarter sind seit sechs Spieltagen ungeschlagen. Mainz konnte beim VfB bisher überhaupt erst einen Punkt holen. Das war beim 2:2 am 1. Mai 2010.

Zitat des Spiels: "Es ist schon komisch, an einem Feiertag eine Pressekonferenz zu machen. Fredi und ich haben gerade einen spannenden Kirchenfilm angeschaut, wir wären fast zu spät gekommen." (VfB-Trainer Bruno Labbadia über Arbeiten am Karfreitag)

SC Freiburg - 1. FC Nürnberg (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Aufsteigender vs. absteigender Ast: Der SC Freiburg ist unter Trainer Christian Streich mächtig im Aufwind: In der Hinrunde noch abgeschlagen Schlusslicht, belegen die Breisgauer in der Rückrundentabelle Rang acht. Aus den letzten fünf Spielen holten sie vier Siege und ein Unentschieden. Dagegen muss Tabellennachbar Nürnberg nach vier Niederlagen am Stück wieder nach unten schauen.

Zahl des Spiels: In den letzten fünf Duellen mit Freiburg holte Nürnberg gerade einmal einen Punkt. Der letzte Bundesliga-Sieg der Franken datiert gar aus dem Jahr 2005, als Marek Mintal beim beim 3:2 zwei Tore beisteuerte.

Zitat des Spiels: "Wahrscheinlich ist es irgendwann so, dass wir schlecht spielen und gewinnen." (Anti-Abstiegstaktik von und mit Club-Trainer Dieter Hecking)

1. FC Kaiserslautern - 1899 Hoffenheim (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Krisensturm gegen Krisenstürmer. Der FCK hat in der kompletten Saison erst 17 Treffer erzielt. Die vier (!) Rückrundentore der Pfälzer gehen auf das Konto der Verteidiger Florian Dick (2), Leon Jessen und Rodnei. Als letzter Stürmer traf Adam Nemec am 17. Spieltag beim 1:1 gegen Hannover. Nemec spielt inzwischen für den FC Ingolstadt (zwei Tore, ein Assist). Doch auch Hoffenheims vermeintlicher Topstürmer Ryan Babel leidet unter Ladehemmung, saß zuletzt gar auf der Bank. Seit 1753 Minuten hat der Niederländer kein Tor mehr erzielt.

Zahl des Spiels: Beide Teams haben bisher 39 Gegentore kassiert. Schlusslicht Kaiserslautern ist seit 18 Spielen ohne Sieg. Hoffenheim hingegen nahm aus den letzten beiden Spielen gegen Gladbach und Schalke immerhin vier Zähler mit.

Zitat des Spiels: "Der Klassenerhalt wäre ein echtes Wunder. Aber wir sind ja dafür bekannt, so etwas noch schaffen zu können." (Zweckoptimismus von FCK-Vorstandschef Stefan Kuntz)

Borussia Mönchengladbach - Hertha BSC (18.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Duell des Spiels: Gladbachs Retter und Erfolgscoach Lucien Favre trifft auf seinen abstiegsgefährdeten Ex-Klub. Für den Schweizer haben die Berliner jedoch gute Karten auf die Rettung. Vor allem der Sturm sei zuletzt gefährlicher geworden.

Zahl des Spiels: Borussia Mönchengladbach trifft im dritten Vergleich mit der Hertha in dieser Saison nach Siegen in der Hinrunde und im DFB-Pokal in Otto Rehhagel auf den dritten Trainer.

Zitat des Spiels: "Für mich zählt das nicht mit dem Rechnen. Nur die Mannschaft und die Spieler - alles andere ist Gequatsche." (Otto Rehhagels Motto im Abstiegskampf)

Der 29. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung