Mittwoch, 25.04.2012

Schalke 04 plant die Zukunft

Bleibt Farfan - Hildebrand zu Bayern?

Derzeit kämpft Schalke 04 noch um die direkte Qualifikation zur Champions League. Gleichzeitig laufen die Kaderplanungen für die nächste Saison aber auf Hochtouren. Jefferson Farfan könnte doch bleiben, Alexander Baumjohann nach Frankfurt gehen und ein Franzose kommen. Für einen Keeper interessiert sich angeblich der FC Bayern.

Jefferson Farfan bleibt vielleicht doch auf Schalke
© Getty
Jefferson Farfan bleibt vielleicht doch auf Schalke

Eine Personalie ist auf Schalke geklärt: Raul wird die Knappen nach zwei Jahren im Sommer verlassen. Auf der anderen Seite gibt es das eine oder andere Fragezeichen. Was macht Klaas-Jan Huntelaar? Was machen Reservisten wie Hans Sarpei oder Lewan Kenia, die auf Schalke keine Zukunft mehr haben?

Gespannt darf man auch sein, wie es im Fall von Jefferson Farfan weitergeht. Ob der Peruaner den Schalkern erhalten bleibt, ist noch immer nicht klar. Eine minimale Resthoffnung besteht noch.

Heldt: Noch keine Entscheidung

"Bei Jefferson Farfan könnte es vielleicht noch einmal zu einem Gespräch kommen. Hier ist somit noch keine Entscheidung gefallen", sagte Heldt gegenüber der "Sport-Bild".

Der Peruaner hatte ein erhebliches Handgeld für die Unterschrift unter einen neuen Vertrag gefordert, daraufhin zog Schalke das Vertragsangebot für den Flügelstürmer zurück. Laut "Bild" sei Farfan jetzt bereit, auf einen Teil seiner horrenden Handgeld-Forderung zu verzichten.

Baumjohann von Frankfurt umworben

Bei Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann stehen die Zeichen dagegen deutlich auf Abschied. Wie die "Sport-Bild" berichtet, stand dieser schon im Winter beim designierten Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt auf dem Zettel. Nun unternehmen die Hessen einen neuen Anlauf, heißt es.

Auch bei Torwart Timo Hildebrand läuft das Arbeitspapier nach der Saison aus. Er soll jedoch unbedingt gehalten werden. Heldt: "Wir sind mit Timo Hildebrand in Gesprächen und wollen mit ihm verlängern".

Hildebrand bei Bayern im Gespräch

Konkurrenz bekommt Schalke 04 in dieser Personalie vom FC Bayern. Nach Informationen der "Sport-Bild" sei der Ex-Nationalkeeper beim Rekordmeister als gestandene Nummer zwei hinter Manuel Neuer im Gespräch.

Nach wie vor ein Thema als Neuzugang ist der defensive Mittelfeldspieler Etienne Capoue vom FC Toulouse. Laut der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" soll aber neben dem FC Schalke 04 auch der FC Barcelona am 23-Jährigen interessiert sein.

Der Kader von Schalke 04 auf einen Blick

Europas 25 Top-Vereine
Das sind Europas 25 Top-Fußball-Klubs. Die Liste basiert auf einer Auswertung des Statistik-Institutes IFFHS. Ganz vorne natürlich: Real Madrid
© Getty
1/25
Das sind Europas 25 Top-Fußball-Klubs. Die Liste basiert auf einer Auswertung des Statistik-Institutes IFFHS. Ganz vorne natürlich: Real Madrid
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon.html
Das Ranking setzt sich aus Siegen und gewonnenen Titeln in europäischen Wettkämpfen im letzten Jahrhundert zusammen. Platz 2: Der 27-fache italienische Meister Juventus Turin
© Getty
2/25
Das Ranking setzt sich aus Siegen und gewonnenen Titeln in europäischen Wettkämpfen im letzten Jahrhundert zusammen. Platz 2: Der 27-fache italienische Meister Juventus Turin
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=2.html
Platz 3: Der FC Barcelona gewinnt gegen Manchester United 2009 zum dritten Mal nach 1992 und 2006 die Champions League
© Getty
3/25
Platz 3: Der FC Barcelona gewinnt gegen Manchester United 2009 zum dritten Mal nach 1992 und 2006 die Champions League
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=3.html
Platz 4: AC Milan: Der Verein aus der italienischen Lombardei spielt mit 17 Meistertiteln und sieben Erfolgen in der Königsklasse bei den ganz Großen mit
© Getty
4/25
Platz 4: AC Milan: Der Verein aus der italienischen Lombardei spielt mit 17 Meistertiteln und sieben Erfolgen in der Königsklasse bei den ganz Großen mit
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=4.html
Platz 5: FC Bayern München wird 2001 Sieger des Weltpokals. Mit 22 nationalen Meistertiteln und Legenden wie Franz Beckenbauer und Gerd Müller ist Bayern zu Recht in dieser Liste
© Getty
5/25
Platz 5: FC Bayern München wird 2001 Sieger des Weltpokals. Mit 22 nationalen Meistertiteln und Legenden wie Franz Beckenbauer und Gerd Müller ist Bayern zu Recht in dieser Liste
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=5.html
Platz 6: FC Inter Mailand ist als einziger italienischer Klub nie aus der Serie A abgestiegen
© Getty
6/25
Platz 6: FC Inter Mailand ist als einziger italienischer Klub nie aus der Serie A abgestiegen
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=6.html
Platz 7: Ajax Amsterdam hat 29 nationale Meistertitel auf dem Konto und war viermal in der Königsklasse erfolgreich
© Getty
7/25
Platz 7: Ajax Amsterdam hat 29 nationale Meistertitel auf dem Konto und war viermal in der Königsklasse erfolgreich
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=7.html
Platz 8: FC Liverpool: 1984 holten die Reds nach Elfmeterschießen gegen den AS Rom den Champions League-Titel
© Getty
8/25
Platz 8: FC Liverpool: 1984 holten die Reds nach Elfmeterschießen gegen den AS Rom den Champions League-Titel
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=8.html
Platz 9: Benfica Lissabon ist der Verein von Eusebio, dem legendären portugiesischen Spieler der 1960er Jahre
© Getty
9/25
Platz 9: Benfica Lissabon ist der Verein von Eusebio, dem legendären portugiesischen Spieler der 1960er Jahre
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=9.html
Platz 10: RSC Anderlecht ist mit 29 nationalen Titeln belgischer Rekordmeister. Zweimal gewann der Verein auch den Europapokal
© Getty
10/25
Platz 10: RSC Anderlecht ist mit 29 nationalen Titeln belgischer Rekordmeister. Zweimal gewann der Verein auch den Europapokal
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=10.html
Platz 11: Die Legende Bobby Charlton schoss die meisten Tore für England und für seinen Klub Manchester United. 1966 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt
© Getty
11/25
Platz 11: Die Legende Bobby Charlton schoss die meisten Tore für England und für seinen Klub Manchester United. 1966 wurde er zu Europas Fußballer des Jahres gewählt
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=11.html
Platz 12: Atletico Madrid: Die "Colchoneros" wurden je neunmal spanischer Meister und Pokalsieger. 1974 errangen sie als einziges Mal den Weltpokal
© Getty
12/25
Platz 12: Atletico Madrid: Die "Colchoneros" wurden je neunmal spanischer Meister und Pokalsieger. 1974 errangen sie als einziges Mal den Weltpokal
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=12.html
Platz 13: Ferencvarosi TC Budapest ist mit 29 nationalen Titeln ungarischer Rekordmeister. 1975 schafften sie es sogar ins europäische Pokalfinale
© Getty
13/25
Platz 13: Ferencvarosi TC Budapest ist mit 29 nationalen Titeln ungarischer Rekordmeister. 1975 schafften sie es sogar ins europäische Pokalfinale
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=13.html
Platz 14: Leeds United: "The Whites" sind dreifacher englischer Meister
© Getty
14/25
Platz 14: Leeds United: "The Whites" sind dreifacher englischer Meister
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=14.html
Platz 15: Sparta Prag holte 31 nationale Meistertitel. Tomas "Schnitzel" Rosicky spielte von 1998 bis 2001 in seiner tschechischen Heimat
© Getty
15/25
Platz 15: Sparta Prag holte 31 nationale Meistertitel. Tomas "Schnitzel" Rosicky spielte von 1998 bis 2001 in seiner tschechischen Heimat
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=15.html
Platz 16: FC Dynamo Kiew: Die ukrainische Trainerlegende Walerij Lobanowskyj machte Dynamo zu einem der erfolgreichsten Fußballvereine der Sowjetunion
© Getty
16/25
Platz 16: FC Dynamo Kiew: Die ukrainische Trainerlegende Walerij Lobanowskyj machte Dynamo zu einem der erfolgreichsten Fußballvereine der Sowjetunion
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=16.html
Platz 17: Thomas Häßler spielte von 1991 bis 94 beim AS Rom und wurde 92 zum Fußballer des Jahres gewählt. Der italienische Klub errang seinen letzten Meistertitel 2001
© Getty
17/25
Platz 17: Thomas Häßler spielte von 1991 bis 94 beim AS Rom und wurde 92 zum Fußballer des Jahres gewählt. Der italienische Klub errang seinen letzten Meistertitel 2001
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=17.html
Platz 18: Felix Magath und der HSV: Mit den Hamburgern wurde Magath drei Mal deutscher Meister
© Getty
18/25
Platz 18: Felix Magath und der HSV: Mit den Hamburgern wurde Magath drei Mal deutscher Meister
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=18.html
Platz 19: Borussia Mönchengladbach wurde fünffacher deutscher Meister und gewann zweimal den UEFA-Pokal. Effenberg spielte insgesamt sieben Jahre für die Fohlen
© Getty
19/25
Platz 19: Borussia Mönchengladbach wurde fünffacher deutscher Meister und gewann zweimal den UEFA-Pokal. Effenberg spielte insgesamt sieben Jahre für die Fohlen
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=19.html
Platz 20: Tottenham Hotspur gewann als erste britische Mannschaft 1963 den Europapokal der Pokalsieger
© Getty
20/25
Platz 20: Tottenham Hotspur gewann als erste britische Mannschaft 1963 den Europapokal der Pokalsieger
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=20.html
Platz 23: Borussia Dortmund gewann in seiner bisher erfolgreichsten Saison 1997 die Champions League und den Weltpokal
© Getty
21/25
Platz 23: Borussia Dortmund gewann in seiner bisher erfolgreichsten Saison 1997 die Champions League und den Weltpokal
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=21.html
Platz 26: Daniel Brosinski und Lukas Podolski, die junge Garde des 1. FC Köln. Der Verein vom Rhein gewann 1964 die erste Bundesliga-Saison und viermal den DFB-Pokal
© Getty
22/25
Platz 26: Daniel Brosinski und Lukas Podolski, die junge Garde des 1. FC Köln. Der Verein vom Rhein gewann 1964 die erste Bundesliga-Saison und viermal den DFB-Pokal
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=22.html
Platz 44: Eintracht Frankfurt wurde 1959 Deutscher Meister und stellt den legendären Karl-Heinz Körbel, der mit 602 Einsätzen der Rekordspieler der Bundesliga ist
© Getty
23/25
Platz 44: Eintracht Frankfurt wurde 1959 Deutscher Meister und stellt den legendären Karl-Heinz Körbel, der mit 602 Einsätzen der Rekordspieler der Bundesliga ist
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=23.html
Platz 48: Werder Bremen: Der vierfache deutsche Meister gewann 1992 den Europa-Pokal
© Getty
24/25
Platz 48: Werder Bremen: Der vierfache deutsche Meister gewann 1992 den Europa-Pokal
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=24.html
Platz 65: Schalke 04: Die Gelsenkirchener gewannen siebenmal den deutschen Meistertitel und viermal den DFB-Pokal
© Getty
25/25
Platz 65: Schalke 04: Die Gelsenkirchener gewannen siebenmal den deutschen Meistertitel und viermal den DFB-Pokal
/de/sport/diashows/20-topvereine-ajax-amsterdam-athletico-madrid-as-rom-benfica-lissabon/20-topvereine-as-milan-fc-barcelona-benfica-lissabon,seite=25.html
 

Frederik Büll

Diskutieren Drucken Startseite
5. Spieltag
6. Spieltag

Bundesliga, 5. Spieltag

Bundesliga, 6. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

Derzeit kämpft Schalke 04 noch um die direkte Qualifikation zur Champions League. Gleichzeitig laufen die Kaderplanungen für die nächste Saison aber auf Hochtouren.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.