Schalke 04 plant die Zukunft

Bleibt Farfan - Hildebrand zu Bayern?

Von Frederik Büll
Mittwoch, 25.04.2012 | 12:18 Uhr
Jefferson Farfan bleibt vielleicht doch auf Schalke
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Derzeit kämpft Schalke 04 noch um die direkte Qualifikation zur Champions League. Gleichzeitig laufen die Kaderplanungen für die nächste Saison aber auf Hochtouren. Jefferson Farfan könnte doch bleiben, Alexander Baumjohann nach Frankfurt gehen und ein Franzose kommen. Für einen Keeper interessiert sich angeblich der FC Bayern.

Eine Personalie ist auf Schalke geklärt: Raul wird die Knappen nach zwei Jahren im Sommer verlassen. Auf der anderen Seite gibt es das eine oder andere Fragezeichen. Was macht Klaas-Jan Huntelaar? Was machen Reservisten wie Hans Sarpei oder Lewan Kenia, die auf Schalke keine Zukunft mehr haben?

Gespannt darf man auch sein, wie es im Fall von Jefferson Farfan weitergeht. Ob der Peruaner den Schalkern erhalten bleibt, ist noch immer nicht klar. Eine minimale Resthoffnung besteht noch.

Heldt: Noch keine Entscheidung

"Bei Jefferson Farfan könnte es vielleicht noch einmal zu einem Gespräch kommen. Hier ist somit noch keine Entscheidung gefallen", sagte Heldt gegenüber der "Sport-Bild".

Der Peruaner hatte ein erhebliches Handgeld für die Unterschrift unter einen neuen Vertrag gefordert, daraufhin zog Schalke das Vertragsangebot für den Flügelstürmer zurück. Laut "Bild" sei Farfan jetzt bereit, auf einen Teil seiner horrenden Handgeld-Forderung zu verzichten.

Baumjohann von Frankfurt umworben

Bei Mittelfeldspieler Alexander Baumjohann stehen die Zeichen dagegen deutlich auf Abschied. Wie die "Sport-Bild" berichtet, stand dieser schon im Winter beim designierten Bundesliga-Aufsteiger Eintracht Frankfurt auf dem Zettel. Nun unternehmen die Hessen einen neuen Anlauf, heißt es.

Auch bei Torwart Timo Hildebrand läuft das Arbeitspapier nach der Saison aus. Er soll jedoch unbedingt gehalten werden. Heldt: "Wir sind mit Timo Hildebrand in Gesprächen und wollen mit ihm verlängern".

Hildebrand bei Bayern im Gespräch

Konkurrenz bekommt Schalke 04 in dieser Personalie vom FC Bayern. Nach Informationen der "Sport-Bild" sei der Ex-Nationalkeeper beim Rekordmeister als gestandene Nummer zwei hinter Manuel Neuer im Gespräch.

Nach wie vor ein Thema als Neuzugang ist der defensive Mittelfeldspieler Etienne Capoue vom FC Toulouse. Laut der französischen Sporttageszeitung "L'Equipe" soll aber neben dem FC Schalke 04 auch der FC Barcelona am 23-Jährigen interessiert sein.

Der Kader von Schalke 04 auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung