Fussball

1. FC Köln: Verwaltungsrat bestimmt Kandidaten

SID
Toni Schumacher war von 1972 bis 1987 Torhüter beim 1. FC Köln
© Getty

Der Verwaltungsrat des 1. FC Köln hat sich auf seiner Sitzung am Mittwochabend auf Werner Spinner, Harald Schumacher und Markus Ritterbach als Kandidaten für den neu zu wählenden dreiköpfigen Vorstand des 1. FC Köln geeinigt.

Dies teilte der Verein am Mittwochabend mit. Spinner soll demnach von den Mitgliedern zum Präsidenten des Vereins gewählt werden. Ritterbach und Schumacher kandidieren als Vize-Präsidenten.

Ob die vom Verwaltungsrat vorgeschlagenen Kandidaten aber tatsächlich die Nachfolge von Wolfgang Overath antreten, entscheidet sich womöglich erst auf der Mitgliederversammlung am 23. April.

BlogDer große FC-Präsidentencheck: Warum broichinator für Spinner ist

Kampfabstimmung zwischen Thielen und Spinner?

Dort könnte es zu einer Kampfabstimmung kommen mit dem langjährigen Bundesligaprofi Karl-Heinz Thielen. Sollten Spinner und Co. auch nach dem zweiten Wahlgang nicht die Mehrheit erhalten, käme es schließlich zu einer direkten Abstimmung.

BlogKarnevalsverein sucht Präsidenten

So könnte es - vielleicht in der entscheidenden Phase der Saison - zu einer Reihe von turbulenten Mitgliederversammlungen kommen.

Der 1. FC Köln im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung