Ex-Manager glaubt an Wechsel zum Saisonende

Calmund: "Poldi-Wechsel zu 90 Prozent sicher"

SID
Freitag, 02.03.2012 | 20:40 Uhr
Ex-Bundesliga-Manager Reiner Calmund denkt zu wissen, wo der Weg von Lukas Podolski hinführt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Reiner Calmund ist sich ziemlich sicher, dass Nationalspieler Lukas Podolski den 1. FC Köln am Ende der Saison verlassen wird. Bei "Sport1" sagte Calmund auf die Frage, ob Podolski im Sommer zu Arsenal wechselt: "Da würde ich einiges drauf wetten! Ich habe mich mit Lukas während des Karnevals lange unterhalten. Er ist fixiert auf Klubs in England, und ich habe das Gefühl, dass er zu 90 Prozent zu Arsenal wechseln wird."

Zudem bestätigte der ehemalige Manager von Bayer Leverkusen, Otto Rehhagel bei Hertha BSC als Nachfolger für den entlassenen Michael Skibbe zu verpflichten: "Ja, das stimmt! Ich hatte Kontakt mit Werner Gegenbauer und Michael Preetz.

Eigentlich bin ich ein Verfechter junger Trainer. Aber in Berlin ist eine besondere Konstellation: Da musste eine Persönlichkeit her mit Autorität, Erfahrung und Souveränität."

Lukas Podolski im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung