Nach 0:6-Klatsche gegen Bayern München

Rehhagel reicht gegen Mainz schon ein Punkt

SID
Donnerstag, 22.03.2012 | 14:07 Uhr
Otto Rehhagel soll Hertha BSC vor dem Abstieg in die 2. Liga retten
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Otto Rehhagel hat vor dem wegweisenden Abstiegsduell gegen den FSV Mainz 05 (Samstag, 15.30 Uhr) die Erwartungen an seine Mannschaft heruntergeschraubt.

"Wir müssen auswärts so spielen, dass wir gewinnen oder zumindest einmal einen Punkt holen", sagte der Trainer von Hertha BSC am Donnerstag.

Das vorsichtig formulierte Ziel erklärte Rehhagel mit dem Stress, dem sein Team nach der 0:6-Niederlage gegen Bayern am vorigen Wochenende ausgesetzt war: "Wir mussten uns nach dem Spiel erstmal zwei, drei Tage erholen. Seit gestern bereiten wir uns auf das kommende Match auch mental vor", erklärte der 73-Jährige.

Lustenberger, Franz und Mijatovic fallen aus

Die Hertha, unterstützt von 2000 mitreisenden Fans, muss in Mainz weiterhin auf die verletzten Fabian Lustenberger, Maik Franz und Kapitän Andre Mijatovic verzichten.

Für den Tabellen-17. bedeutet der kommende Spieltag bereits eine Vorentscheidung im Abstiegskampf: Zeitgleich duellieren sich mit dem SC Freiburg (16.) und dem 1. FC Kaiserslautern (18.) die zwei wichtigsten Gegner im Abstiegskampf.

Hertha BSC im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung