"Ich habe keine Angst"

SID
Freitag, 02.03.2012 | 12:21 Uhr
Marco Kurz gewann mit dem 1. FC Kaiserslautern seit 13 Spielen nicht mehr
© Getty
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Trotz des Absturzes auf den Abstiegsrang 17 fürchtet Trainer Marco Kurz vom 1. FC Kaiserslautern nicht um seinen Job. "Ich habe keine Angst und ich spüre auch keinen Druck."

"Ich habe weiterhin das Gefühl, dass ich alles, was in meiner Macht steht, machen kann, damit die Mannschaft wieder Erfolg hat", sagte der 42-Jährige im Interview mit "eurosport.yahoo.de".

"Wir werden den Klassenerhalt packen."

Der nach 13 sieglosen Spielen hintereinander nicht mehr unumstrittene Trainer, der Kaiserslautern 2010 zurück in die Bundesliga führte und in der vergangenen Saison den sensationellen siebten Tabellenplatz erreichte, ist von einem glücklichen Ende der Saison überzeugt: "Wir werden den Klassenerhalt packen."

Den "Bock" wie Kurz die Negativserie nennt, wollen die Pfälzer am Samstag im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg umstoßen.

"Wir gehen in das Spiel, um zu gewinnen", sagte Kurz.

Marco Kurz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung