Fussball

Balakow gibt die Hoffnung nicht auf

SID
Nur noch ein Wunder kann Lautern vor dem Abstieg retten
© Getty

Kaiserslauterns neuer Trainer Krassimir Balakow glaubt trotz der 0:2-Niederlage in Freiburg am Samstag und sieben Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz nach wie vor an den Klassenerhalt seines Teams.

"Wenn ich nicht daran glauben würde, wie sollten es meine Spieler tun?", sagte Balakow dem "kicker". Für den Bulgaren, erst vergangene Woche Donnerstag als Nachfolger von Marco Kurz vorgestellt, liegen die Ursachen vor allem im psychologischen Bereich: "Die Mannschaft ist verunsichert und verkrampft. In unserer Situation ist so etwas tragisch."

Krassimir Balakow im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung