Verdacht auf Gehirnerschütterung

Auch Schalker Klaas-Jan Huntelaar fällt aus

SID
Freitag, 02.03.2012 | 16:46 Uhr
Klaas-Jan Huntelaar verletzte sich beim Länderspiel-Sieg gegen England
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Schalke 04 wird im Punktspiel beim SC Freiburg am Samstag auch auf Stürmer Klaas-Jan Huntelaar verzichten müssen. Der Niederländer klagt weiterhin über Kopfschmerzen.

Huntelaar war beim 3:2-Sieg der Elftal am Mittwoch in England nach einem Zusammenprall mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ausgewechselt worden.

Ebenfalls fehlen wird Christoph Metzelder. Der Abwehrspieler hatte sich beim Auswärtsspiel der Schalker bei Bayern München (0:2) vergangene Woche einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen.

Stark gefährdet ist auch der Einsatz von Christian Fuchs, der an Leistenproblemen laboriert.

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung