Schalke 04 gegen den Hamburger SV

Huntelaar und Metzelder kehren zurück

SID
Freitag, 09.03.2012 | 14:08 Uhr
Christoph Metzelder und Klaas-Jan Huntelaar fehlten zuletzt bei der 0:1-Niederlage gegen Enschede
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Im Spiel gegen den Hamburger SV am Sonntag sollen beim FC Schalke 04 Stürmer Klaas-Jan Huntelaar und Verteidiger Christoph Metzelder in die Mannschaft zurückkehren. Beide Spieler, die zuletzt wegen Verletzungen aussetzen mussten und auch beim 0:1 in der Europa League beim FC Twente Enschede am Donnerstag fehlten, nahmen am Freitag wieder am Mannschaftstraining teil.

Fraglich ist allerdings der Einsatz von Jefferson Farfan. Der Peruaner habe sich eine Fußprellung im Training mit der zweiten Schalker Mannschaft am Donnerstag zugezogen, erklärte Trainer Huub Stevens.

Die Rückkehr von Metzelder ist wichtig für Schalke, weil nach der Partie in Freiburg (1:2) zwei Innenverteidiger ausfallen. Kyriakos Papadopoulos fällt gegen den HSV wegen einer Sperre (Gelb-Rote Karte), Benedikt Höwedes wegen einer Verletzung aus.

Christoph Metzelder im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung