Stevens wirft Farfan aus dem Kader

"Ich muss ihn nicht mitnehmen"

SID
Samstag, 03.03.2012 | 11:54 Uhr
Jefferson Farfan (l.) erhält von Huub Stevens vorerst eine Denkpause
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Trainer Huub Stevens hat Jefferson Farfan aus dem Kader des FC Schalke 04 für das Spiel gegen den SC Freiburg (Sa., 15.30 Uhr im LIVE-TICKER) gestrichen.

Das berichtet die "Bild"-Zeitung, in der Stevens den Rauswurf folgendermaßen begründete: "Er sagte mir, dass er im Kopf nicht frei und müde sei. So hat er dann auch trainiert, und ich muss ihn nicht mitnehmen."

Mit Farfan stocken derzeit auch die Gespräche über eine Vertragsverlängerung.

Der Kontrakt läuft noch bis Juni. Schalke-Manager Horst Heldt sagte der "Bild": "Ich weiß nicht, ob Jefferson schon mit uns abgeschlossen hat."

Jefferson Farfan im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung