Hannover 96 muss wohl auf Diouf verzichten

SID
Freitag, 09.03.2012 | 12:23 Uhr
Mame Diouf (r.) erzielte in der Europa League gegen Lüttich den 2:2 Ausgleich für Hannover 96
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Hannover 96 muss im Nordderby am Sonntag wohl auf Stürmer Mame Diouf verzichten. Der Senegalese hatte im Europa-League-Achtelfinale am Donnerstagabend bei Standard Lüttich kurz vor der Pause eine Verletzung am linken Sprunggelenk erlitten.

Dennoch erzielte er vor seiner Auswechslung in der 60. Minute den Treffer zum 2:2-Endstand. Untersuchungen am Freitag sollten genauen Aufschluss über das Ausmaß der Blessur liefern.

Die zuletzt angeschlagenen Mohammed Abdellaoue und Manuel Schmiedebach könnten in Bremen hingegen ins 96-Aufgebot zurückkehren. Auch der im Europapokal gelbgesperrte Jan Schlaudraff steht Trainer Mirko Slomka gegen Werder wieder zur Verfügung.

Mame Diouf im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung