HSV-Coach Fink verordnet Extra-Training

SID
Dienstag, 27.03.2012 | 13:02 Uhr
Wichtig ist auf'm Platz: HSV-Trainer Fink (r.) bittet zum Training
© Getty
Advertisement
NBA
Mo21.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Primera División
Live
Bilbao -
Espanyol
First Division A
Live
Brügge -
Gent
Serie A
Live
Cagliari -
Atalanta
Serie A
Live
Chievo Verona -
Benevento
Serie A
Live
Udinese -
Bologna
Serie A
Live
Neapel -
Crotone
Serie A
Live
AC Mailand -
Florenz
Serie A
Live
SPAL -
Sampdoria
Serie A
Live
Abstiegs-Konferenz: Serie A
Primera División
Atletico Madrid -
Eibar
Ligue 2
Ajaccio -
Le Havre
Primera División
FC Barcelona -
Real Sociedad
Serie A
Lazio -
Inter Mailand
Serie A
Sassuolo -
AS Rom
Superliga
Midtjylland -
Horsens
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
Friendlies
Argentinien -
Haiti

Trainer Thorsten Fink vom Hamburger SV hat fünf Tage vor dem Abstiegsduell am Samstag beim Tabellenletzten 1. FC Kaiserslautern die Arbeitsintensität für seine Mannschaft gesteigert.

Der Coach setzte für Dienstag und Mittwoch zwei zusätzliche Trainingseinheiten an, sodass nun an beiden Tagen jeweils zweimal auf dem Platz geübt wird. "Wir müssen uns spielerisch und taktisch verbessern, und daran werden wir in dieser Woche ausführlich arbeiten", erklärte Fink seine Maßnahme.

Bereits am Montag hatte er die Ergänzungsspieler Romeo Castelen und Muhamed Besic zum Training der zweiten Mannschaft verbannt, um konzentrierter mit den Stammkräften arbeiten zu können.

Thorsten Fink im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung