Riberys Einsatz in Leverkusen noch ungewiss

"Ich weiß nicht, ob es geht"

SID
Freitag, 02.03.2012 | 14:21 Uhr
Hat sich beim Länderspiel gegen Deutschland eine Oberschenkelprellung zugezogen: Franck Ribery
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der Einsatz des französischen Fußball-Nationalspielers Franck Ribery von Bayern München im Gastspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag ist ungewiss.

"Ich weiß nicht, ob es geht. Es tut noch weh. Ich hatte sechs Stunden Behandlung, bin auf dem Fahrradtrainer gewesen und habe geschwommen", sagte der Offensivstar am Freitag auf der Bayern-Pressekonferenz im Teamquartier Dorint Hotel in Köln.

Ribery hat im Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich (1:2) am Mittwoch in Bremen bei einem Zweikampf mit Marco Reus eine Oberschenkelprellung erlitten.

Franck Ribery im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung