Mittwoch, 14.03.2012

Ex-Hertha-Coach schießt gegen Manager

Skibbe: "Preetz hat Spielern ein Alibi verschafft"

Michael Skibbe hat in einem Interview scharfe Kritik an Hertha-BSC-Manager Michael Preetz geübt. Skibbe, der bei den kriselnden Herthanern im Februar nach nur fünf Spielen im Amt gefeuert worden war, beschuldigte Preetz in der "Sport-Bild", ihm die nötige Rückendeckung verweigert zu haben.

Skibbe wollte den Ton angeben, aber Preetz zog nicht mit - schon nach fünf Spielen war Schluss.
© Getty
Skibbe wollte den Ton angeben, aber Preetz zog nicht mit - schon nach fünf Spielen war Schluss.

Er löste seinen Vertrag bei Eskisehirspor im Winter auf, um Hertha BSC aus der Abstiegszone zu führen. Im Nachhinein kann man Michael Skibbes Engagement bei der Alten Dame aber nur als missglücktes Experiment bezeichnen: Nach 53 Tagen war Schluss und Skibbe gefeuert.

In der "Sport-Bild" schlägt Skibbe jetzt zurück und beschuldigt Manager Michael Preetz, ihn bei der Hertha im Amt nicht unterstützt zu haben. Im Gegenteil: Preetz habe durch seine Nähe zur Mannschaft entscheidenden Anteil an der Misere des Hauptstadtklubs.

Autorität untergraben

Skibbe widerspricht der Behauptung, er hätte den Draht zur Truppe verloren. "Es hieß auf einmal, dass ich keinen Kontakt zur Mannschaft gefunden hätte. Aber: Am Tag als wir das erste Spiel hatten, da haben sich alle lobend über mich geäußert: Super Training, das Trainingslager war fantastisch", so Skibbe. Deshalb hält er seinen Rausschmiss für verfrüht, selbst wenn Zweifel beim Vorstand nach fünf Niederlagen "legitim" seien.

Die schnellsten Trainerentlassungen der Bundesliga
Mai 2009: Ex-Trainer Jörn Andersen (l.) Arm in Arm mit FSV-Präsident Harald Strutz. Nun ist sein Amt noch vor Beginn der Bundesliga-Saison Geschichte
© Getty
1/10
Mai 2009: Ex-Trainer Jörn Andersen (l.) Arm in Arm mit FSV-Präsident Harald Strutz. Nun ist sein Amt noch vor Beginn der Bundesliga-Saison Geschichte
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme.html
VfB-Trainer Rolf Fringer (3.v.l.) neben dem späteren Bundestrainer Jogi Löw. Er durfte noch vor dem Start der Saison 95/96 seine Koffer packen
© Imago
2/10
VfB-Trainer Rolf Fringer (3.v.l.) neben dem späteren Bundestrainer Jogi Löw. Er durfte noch vor dem Start der Saison 95/96 seine Koffer packen
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=2.html
Rinus Michels als Nationaltrainer der Niederlande mit dem Europameister-Pokal 1988. In Köln war vier Jahre zuvor am 2. Spieltag Schluss
© Getty
3/10
Rinus Michels als Nationaltrainer der Niederlande mit dem Europameister-Pokal 1988. In Köln war vier Jahre zuvor am 2. Spieltag Schluss
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=3.html
Sein Job beim FC in Köln war 95/96 bereits am 2. Spieltag beendet: Morten Olsen
© Getty
4/10
Sein Job beim FC in Köln war 95/96 bereits am 2. Spieltag beendet: Morten Olsen
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=4.html
Ein Ex-Weltmeister gibt Anweisungen: Andreas Brehme im Gespräch mit dem jungen Miroslav Klose (l.). Am 3. Spieltag der Saison 02/03 musste Brehme beim FCK abdanken
© Getty
5/10
Ein Ex-Weltmeister gibt Anweisungen: Andreas Brehme im Gespräch mit dem jungen Miroslav Klose (l.). Am 3. Spieltag der Saison 02/03 musste Brehme beim FCK abdanken
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=5.html
1967: Günther Brocker (l.) beglückwünscht seinen Nachfolger Fritz Langner. Bis zum 3. Spieltag hatte er selbst den Cheftrainerposten bei Werder Bremen inne
© Imago
6/10
1967: Günther Brocker (l.) beglückwünscht seinen Nachfolger Fritz Langner. Bis zum 3. Spieltag hatte er selbst den Cheftrainerposten bei Werder Bremen inne
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=6.html
Beim Überraschungs-Aufsteiger aus Homburg durfte Fritz Fuchs 1986 zum 3. Spieltag seinen Trainerstuhl räumen. Heute ist er als sportlicher Leiter bei Eintracht Trier tätig
© Imago
7/10
Beim Überraschungs-Aufsteiger aus Homburg durfte Fritz Fuchs 1986 zum 3. Spieltag seinen Trainerstuhl räumen. Heute ist er als sportlicher Leiter bei Eintracht Trier tätig
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=7.html
Hans-Jürgen "Dixie" Dörner waren 97/98 in Bremen nicht mehr als drei Bundesliga-Spiele auf der Bank vergönnt
© Getty
8/10
Hans-Jürgen "Dixie" Dörner waren 97/98 in Bremen nicht mehr als drei Bundesliga-Spiele auf der Bank vergönnt
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=8.html
Ahnte er bereits, was in Hannover auf ihn zukommt? Peter Neururer durfte sich im Sommer 2006 ebenfalls nach dem 3. Spieltag nach einem neuen Job umschauen
© Getty
9/10
Ahnte er bereits, was in Hannover auf ihn zukommt? Peter Neururer durfte sich im Sommer 2006 ebenfalls nach dem 3. Spieltag nach einem neuen Job umschauen
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=9.html
2000 war es auch in Rostock soweit: Zachhuber musste nach nur 3 Spielen seinen Hut nehmen
© Getty
10/10
2000 war es auch in Rostock soweit: Zachhuber musste nach nur 3 Spielen seinen Hut nehmen
/de/sport/diashows/schnellste-trainer-entlassungen/schnellste-trainer-entlassungen-andersen-fringer-brehme,seite=10.html
 

Schlimmer noch sei die Nähe von Manager Preetz zu den Spielern gewesen. "Wenn man im ständigen Austausch mit den Spielern ist, untergräbt das auf der anderen Seite auch die Autorität des Trainers und unterstützt nicht seine fachliche Kompetenz." Preetz hätte den Spielern so "ein angenehmes Alibi verschafft".

Keine Unterstützung von Präsident Gegenbauer

Ein klärendes Gespräch mit Preetz und Klub-Präsident Werner Gegenbauer sei erfolglos verlaufen: "Die absolute Unterstützung muss eurem Trainer gelten. [...] Aber Michael Preetz konnte sich dem nicht anschließen, auch Herr Gegenbauer nicht." Es sei nicht möglich gewesen, die Distanz zwischen Trainer und Vorstand abzubauen.

Trotzdem wünscht sich Skibbe, dass der Verein unter dem neuen Trainer Otto Rehagel die Klasse halten wird.

Tendenz geht ins Ausland

Trotz Anfragen will Skibbe bis Saisonende eine Pause einlegen: "Mein Ziel ist es, im Sommer eine neue Mannschaft zu übernehmen, selbst mit ihr die Vorbereitung zu absolvieren und die Spieler mitzuverpflichten", machte Skibbe klar. Es gäbe Anfragen aus dem Ausland.

Michael Skibbe im Steckbrief

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.