Fussball

Dortmund muss 20.000 Euro Geldstrafe zahlen

SID
Fans von Borussia Dortmund verhielten sich mehrmals unsportlich
© Getty

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Borussia Dortmund mit einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 Euro wegen unsportlichen Verhaltens in vier Fällen belegt.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Der BVB im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung