Fussball

Mögliche Dortmunder Meisterfeier erst am 17. Mai

SID
Sollte der BVB den Titel holen, würde eine Meisterfeier wohl am 17. Mai stattfinden
© Getty

Eine mögliche Meisterfeier von Borussia Dortmund könnte in diesem Jahr erst mit einigen Tagen Verspätung stattfinden. Lediglich der 17. Mai (Christi Himmelfahrt), also zwölf Tage nach dem Saisonfinale, käme für eine derartige Feier laut Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau infrage. Es werde in diese Richtung ein "Machtwort" geben, sagte Sierau der "Bild"-Zeitung.

Das Datum 13. Mai, ein Tag nach dem DFB-Pokalfinale, ist wegen einer Messe in den Westfalenhallen und den gleichzeitig stattfindenden Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen als Termin nicht realisierbar. Acht Spieltage vor Saisonende liegt der BVB mit fünf Punkten Vorsprung auf Bayern München an der Tabellenspitze.

Die Bundesliga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung