Illgner würde mit Köln über Finke-Nachfolge reden

SID
Dienstag, 13.03.2012 | 10:54 Uhr
Bodo Illgner absolvierte von 1985 bis 1996 326 Bundesligaspiele für den 1. FC Köln
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Der ehemalige Nationaltorwart Bodo Illgner kann sich ein Engagement beim 1. FC Köln vorstellen.

"Ich habe im Dezember in Madrid meinen Manager-Schein gemacht. Es gab noch keine Gespräche mit dem FC, aber wenn es eine Möglichkeit gibt, ist das natürlich interessant. Ich bin gesprächsbereit", sagte der Weltmeister von 1990 dem "Kölner Stadt-Anzeiger".

Köln hatte sich nach dem 1:0 am Samstag gegen Hertha BSC von Sportdirektor Volker Finke getrennt. In der "Bild"-Zeitung sagte Illgner, dass ihn der Job "reizen" würde.

Über 300 Spiele für Köln gemacht

Bodo Illgner absolvierte von 1985 bis 1996 326 Bundesligaspiele für den FC und spielte danach bis 2001 bei Real Madrid. Ein zweiter möglicher Kandidat zeigte sich zurückhaltender.

"Natürlich kenne ich den ein oder anderen beim FC, aber darüber haben wir noch nicht gesprochen. Es gab mal Kontakt, das war im Januar 2011", sagte Dietmar Beiersdorfer, der 1996 für den FC spielte.

Von 2002 bis 2009 war er Sportdirektor beim Hamburger SV, von 2009 bis 2011 für Red Bull tätig. Auch Andreas Rettig wird als Kandidat gehandelt.

Der 1. FC Köln machte zur Kandidatensuche keine konkreten Angaben. "Natürlich gibt es erste Gedankenspiele, wir geben aber keine Wasserstandsmeldungen ab", sagte FC-Geschäftsführer Claus Horstmann.

Der 1. FC Köln im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung