Bei einer möglichen Verpflichtung als Manager

Illgner hat einen Masterplan für den 1. FC Köln

SID
Mittwoch, 21.03.2012 | 11:27 Uhr
Bodo Illgner war von 1985 bis 1996 Torwart beim 1. FC Köln
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags mit Gladbach-Köln
Primera División
Live
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Der frühere Nationaltorhüter Bodo Illgner hat bereits einen Masterplan, um bei einer möglichen Verpflichtung als Manager bei seinem Ex-Klub 1. FC Köln den Verein in erfolgreiche Zeiten zu führen.

Er habe bei seiner Prüfung als Fußball-Manager in Madrid vor einiger Zeit den 1. FC Köln zum Gegenstand seiner Abschlussarbeit gewählt.

"Thema: Wie würde aus meiner Sicht ein Top-Klub aufgestellt sein? Ich habe den 1. FC Köln genommen", sagte Illgner in einem Interview mit der Zeitschrift "Sport-Bild".

"Aktuell fehlen die Organe, um die Geschicke des Vereins zu lenken"

Er habe die Arbeit geschrieben, als noch Volker Finke als Sportdirektor in Köln tätig war, sagte Illgner. "Da war der Klub nicht so schlecht aufgestellt. Aktuell fehlen die Organe, um die Geschicke des Vereins zu lenken."

Illgner, der als Profi für Köln und Real Madrid spielte und seit 1996 in Spanien lebt, hatte in der vorigen Woche sein Interesse an der Finke-Nachfolge öffentlich gemacht.

"Ich denke aber, dass sich der FC bei der Besetzung des Postens ein wenig Zeit lassen möchte, um erst einmal das Präsidium neu zu besetzen und die Entscheidung gemeinsam zu verabschieden", sagte Illgner.

Er sei bereit, mit seiner Familie nach Köln zu ziehen und gegebenenfalls mit einem Verein auch in die Zweite Liga zu gehen, erklärte der 44-Jährige.

Der 1. FC Köln im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung