FCB: Giefer statt Drobny als Butt-Nachfolger?

SID
Montag, 05.03.2012 | 13:40 Uhr
Bayer Leverkusens Fabian Giefer steht angeblich beim FC Bayern München auf dem Zettel
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Statt Jaroslav Drobny könnte ein Leverkusener die neue Nummer zwei beim FC Bayern werden: Fabian Giefer steht angeblich auf dem Zettel von Jupp Heynckes, es soll bereits Gespräche gegeben haben.

Der FC Bayern sucht offenbar nach Alternativen zu Hamburgs Keeper Jaroslav Drobny für die Nachfolge von Jörg Butt als Nummer zwei. Wie der "Kicker" berichtet, hat FCB-Coach Jupp Heynckes Bayer Leverkusens Youngster Fabian Giefer auf dem Zettel.

Heynckes kennt ihn bestens aus seiner Zeit bei der Werkself, Giefer wäre das Gegenstück zu den "alten" Drobny und Butt. Der 21-Jährige stünde einem Wechsel nicht abgeneigt gegenüber, heißt es.

Sogar ein erstes Gespräch soll es gegeben haben, es lief "verheißungsvoll", schreibt das Magazin weiter. Allerdings sei auch Fortuna Düsseldorf am Bayer-Keeper interessiert. In Leverkusen hat Giefer einen Vertrag bis 2013.

Drobny nach wie vor interessant

Am vergangenen Mittwoch berichtete der "Kicker" noch, Jaroslav Drobny solle Jörg Butt beerben. Im Gegenzug hätte Stürmer Nils Petersen auf Leihbasis zum Hamburger SV wechseln sollen.

Just am nächsten Tag folgte das Dementi aus München. Bayerns Medien-Direktor Markus Hörwick stellte klar: "Das ist eine tolle Geschichte. Sie hat nur einen Haken, sie stimmt hinten und vorne nicht."

Zahlreichen übereinstimmenden Medienberichten zufolge sei dieses Statement allerdings nicht als kategorisches "Nein" zur Personalie Drobny zu interpretieren. Vielmehr sei der 32-Jährige nach wie vor ein Thema in München.

Der Kader der Bayern im Überblick

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung