Wer stoppt den Quarterback?

Von SPOX
Samstag, 24.03.2012 | 21:59 Uhr
Im Hinspiel war Dortmunds Mats Hummels (M., gegen Kölns Podolski) eine der entscheidenden Figuren
© Imago
Advertisement
NBA
Do24.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Meister Borussia Dortmund muss sich in Köln seinen Fünf-Punkte-Vorsprung zurückholen, Trainer Jürgen Klopp fände ein Spektakel unter bestimmten Umständen sehr schick. Stuttgart und der 1. FC Nürnberg treffen sich erst auf dem Rasen, später am Verhandlungstisch.

VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg (So., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Das Duell des Spiels: Der Club kann gerade in Auswärtsspielen sehr hartnäckig verteidigen - und der VfB hat immer noch Probleme gegen Mannschaften, die tief stehen und in erster Linie auf Torsicherung aus sind. Siehe das letzte Heimspiel gegen Kaiserslautern (0:0).

Die Zahl des Spiels: Sieben Stück gab es für den Club mal in Stuttgart. Damals hieß die Spielstätte noch Neckar-Stadion, seit November 1983 steht das 0:7 als höchste Auswärtsniederlage in den Annalen des Club.

Das Zitat des Spiels: "Jeder wird sein Visier nach unten klappen und mit harten Bandagen kämpfen. Und hinterher werden wir wieder nett zueinander sein." (Club-Manager Martin Bader zum Poker beider Vereine um die Spieler Didavi - den der Club verpflichten will - und Chandler, der mit dem VfB in Gesprächen ist)

1.FC Köln - Borussia Dortmund (17.15 Uhr im LIVE-TICKER)

Das Duell des Spiels: Der FC gegen Hummels' lange Bälle aus der Abwehr heraus über die beiden Kölner Viererketten.

Im Hinspiel gab Dortmunds Innenverteidiger den Startschuss zu einem Dutzend bester Torchancen und war Ausgangspunkt für drei der fünf Tore. Köln fand damals überhaupt kein Rezept dagegen, umso spannender ist die Taktik der Gastgeber am Sonntag zu verfolgen.

Blog"Ein dreckiges 0:0 wäre grandios"

Die Zahl des Spiels: Seit 20 Spielen ist Dortmund jetzt ungeschlagen, womit die Borussia ihren eigenen Vereinsrekord überboten hat. Bauen die Dortmunder diese Serie weiter aus?

Das Zitat des Spiels: "Spektakel ist okay - wenn es für uns ausgeht." (BVB-Coach Jürgen Klopp, egoistisch)

Der 27. Spieltag im Überblick

 

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung