Breitner: "Können alles erreichen"

SID
Samstag, 25.02.2012 | 12:35 Uhr
Bayern-Legende Paul Breitner gibt sich trotz momentaner Krise optimistisch
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Paul Breitner hat Bayern München trotz der momentanen Krise in dieser Saison noch nicht abgeschrieben. "Klar machen wir uns sorgen - aber denen müssen wir uns stellen. Und dann können wir alles erreichen in dieser Saison", sagte der Markenbotschafter des Rekordmeisters der Münchner "tz".

Die aktuellen Probleme könne man allerdings "nur selbst lösen. Nicht Dortmund, nicht Gladbach, nicht Freiburg. Nur wird", führte Breitner fort.

Der ehemalige Bayern-Trainer Udo Lattek hingegen sieht sogar Trainer Jupp Heynckes bei einer möglichen Niederlage im Topspiel am Sonntag (15.30 Uhr) gegen Schalke 04 auf der Kippe.

"Uli Hoeneß hat ihn ja schon mal entlassen. Nächstenliebe und Freundschaft gibt es im Fußball nicht", sagte der 77-Jährige bei Sport 1. Heynckes selbst hatte am Freitag betont, sich über eine Entlassung keine Gedanken zu machen.

Paul Breitner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung