Hertha-Fanklub stellt sich hinter Preetz

"Er ist Herthaner durch und durch"

SID
Mittwoch, 15.02.2012 | 17:56 Uhr
Der massiv unter Druck stehende Hertha-Manager Michael Preetz erhält Rückendeckung
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Hertha BSC-Manager Michael Preetz hat Rückendeckung von den Berliner Fans bekommen.

"Er ist ein Herthaner durch und durch", sagte Thomas Wimmer vom zweitgrößten Fanklub des Fußball-Bundesligisten am Mittwoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur dapd. Es sei eine schwierige Aufgabe, die Preetz bewältigen müsse, betonte der Sprecher des "Fanclubs Berlin" weiter.

Dass einige Anhänger am Sonntag auf das Trainingsgelände strömten und die Profis zur Rede stellten, sieht er kritisch. Natürlich gebe es eine große Enttäuschung über die sportlichen Leistungen.

"Es wird aber nicht besser, wenn man aufs Gelände stürmt", fügte Wimmer hinzu. Die Profis wüssten ihre schlechte Leistung durchaus einzuschätzen.

Michael Preetz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung