"In Wirklichkeit ist er noch größer als im TV"

SID
Mittwoch, 15.02.2012 | 13:23 Uhr
Manuel Neuer versuchte sich als Lehrer. Sonst gibt er im Tor des FC Bayern den Ton an
© Getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ de Chile
A-League
Newcastle Jets -
Melbourne City
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
A-League
FC Sydney -
Melbourne Victory
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Super Liga
Napredak -
Roter Stern
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
FC Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
Amiens -
PSG
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Premier League
West Bromwich -
Tottenham
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Primeira Liga
Sporting -
Benfica
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Primera División
Málaga -
Alavés
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premiership
Hearts -
Celtic
Eredivisie
PSV -
Groningen
Premier League
Man City -
Huddersfield
First Division A
Brügge -
Anderlecht
Ligue 1
St. Etienne -
Bordeaux
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
SPAL -
Benevento
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Superliga
FC Kopenhagen -
Bröndby
Primera División
Atletico Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Lyon -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Monaco
Ligue 1
Dijon -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Angers
Ligue 1
Nantes -
Montpellier
Ligue 1
Rennes -
Straßburg
Ligue 1
Toulouse -
Lille
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Serie A
Sassuolo -
Sampdoria
Primera División
Las Palmas -
Getafe
Premier League
Arsenal -
Burnley (Delayed)
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Serie A
Cagliari -
AS Rom
Ligue 1
Marseille -
Nizza
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense
Primera División
Leganes -
Levante
1. HNL
Lokomotiva Zagreb -
Dinamo Zagreb
Coupe de France
Les Herbiers -
PSG

Viele kleine Gemeinheiten hat Manuel Neuer ausgeheckt. Gerade sind es Liniensprints. "Weiter geht's, nicht schlapp machen da vorne", ruft er. Wie Neuer dort so steht, vor der Klasse 4a in der Turnhalle der Volksschule Harburg in Bayern, erinnert der Nationalkeeper unweigerlich an Fußball-Lehrer Felix "Quälix" Magath. Die Medizinbälle lässt er zwar weg, doch in "seiner" Sportstunde nimmt der 25-Jährige vom FC Bayern München die Viertklässler 60 Minuten lang ganz schön ran.

Nach wenigen Minuten sind die Köpfe hochrot gefärbt, der Schweiß läuft. Und selbst diejenigen, die sonst gerne mal ihren Turnbeutel vergessen, geben sich allergrößte Mühe. So ein prominenter "Lehrer" spornt eben an. Neuers Besuch war Teil des Siegpreises beim bundesweiten Wettbewerb "Die fitteste Klasse Deutschlands". Wie fit sie tatsächlich sind, wollen die Mädchen und Jungen ihrem Idol und den 500 Zuschauern unbedingt beweisen.

Doch das Muffensausen ist groß. Johannes zum Beispiel, hatte eine fast schlaflose Nacht in seiner rot-weißen Bettwäsche. "Und zum Frühstück habe ich auch nichts runterbekommen", erzählt der Zehnjährige. Doch so schweißtreibend Neuers Programm auch ist, Angst braucht niemand vor ihm zu haben.

Den absolutistischen Führungsstil seines früheren Trainers bei Schalke übernimmt Manuel nicht. "Ihr könnt mich ruhig duzen", sagt er. Zuvor hieß es immer "Sie, Herr Neuer". Der Respekt ist riesig. Nicht nur, weil ein echter Fußballstar vor ihnen steht. Fabian (8): "In Wirklichkeit ist er noch größer als im Fernsehen."

Neuers "Trickstunde" begeistert Grundschüler

Neben dem Training plaudert Neuer auch über seine sportlichen Ziele. Beispiel Champions League. Klarer Favorit ist für ihn der FC Barcelona. Auf seine Bayern warten noch "ein paar harte Brocken, aber wir wissen auch, dass das Finale in München ist".

Wie man vielleicht dorthin kommen kann, zeigt Neuer wenig später in seiner "Trickstunde". Die kleine Paula soll den Übersteiger lernen. "Eigentlich ein Bauerntrick", sagt Neuer, "trotzdem wird er oft in Bundesliga und Champions League angewendet."

Ob er noch darauf reinfällt, wollen die Kinder wissen. "Kommt darauf an, wer vor mir steht." Auch Paula wird ausgetrickst, dafür gelingt Johannes später ein kleines Fußballwunder beim Elfmeterschießen. Fünf Treffer versenkt er gegen die deutsche Nummer eins. "Das ist alles wie in meinem Traum."

Seinen Traumberuf hat Manuel Neuer schon gefunden. Er wolle lieber Fußballer bleiben. Verständlich, schließlich sagt er zum Abschied: "Ihr habt heute mehr gemacht als wir beim Training."

Manuel Neuer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung