"Hohe Erwartungen berechtigt"

Fan-Kritik: Boateng rudert zurück

SID
Mittwoch, 01.02.2012 | 15:00 Uhr
Jerome Boateng spielt seit dieser Saison beim FC Bayern
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Nach seiner Kritik an den eigenen Fans ist Bayern Münchens Verteidiger Jerome Boateng zurückgerudert. "Es ist berechtigt, dass die Fans hohe Erwartungen haben", sagte er am Mittwoch in München.

Im Anschluss an das 2:0 beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg hatte sich Boateng über die frühen Pfiffe geärgert und gesagt, dass man das in München ja gewohnt sei.

Mittlerweile sehe er das anders: "Das habe ich in der Aufregung nach dem Spiel gesagt." Der 23-Jährige ergänzte aber, dass man nicht schon nach 30 Minuten pfeifen müsse.

Jerome Boateng im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung