Romeo Castelen verlässt den HSV

SID
Donnerstag, 09.02.2012 | 12:39 Uhr
Romeo Castelen (r.) war während seiner Zeit beim HSV vom Verletzungspech verfolgt
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Der Niederländer Romeo Castelen wird den Bundesligisten Hamburger SV am Ende der Saison verlassen. "Im Sommer ist für mich beim HSV Schluss", sagte der 28-Jährige der "Bild-Zeitung".

"Ich bin Realist. Ich weiß, dass der HSV nicht mit mir planen kann. Sie haben sowieso schon sehr viel Geduld mit mir bewiesen." Castelen kam im Sommer 2007 für 2,5 Millionen Euro von Feyenoord Rotterdam zu den Norddeutschen.

Aufgrund zahlreicher Verletzungen, unter anderem wurde er viermal am Knie operiert, bestritt der Mittelfeldspieler in knapp fünf Jahren allerdings nur 17 Bundesligaspiele.

Romeo Castelen im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung